szmmctag

« Die richtige Karriere – Berufe mit Zukunft Vorlage für Bewerbung – Bewerbung wie die Profis »

Wie schreibe ich Bewerbung?

Auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle stellt sich schnell die Frage: Wie schreibe ich Bewerbung? Die Bewerbungsmappe, Inhalt und Gestaltung sind ein wichtiger Schritt zum Erfolg.

Eine neue Arbeitsstelle zu finden ist ein langwieriger Weg, der Durchhaltevermögen und Geduld braucht um zum Erfolg zu führen. Für viele Bewerber stellt sich gleich am Anfang die Frage: Wie schreibe ich Bewerbung? Um bei der Bewerbungsmappe (Inhalt und Gestaltung) keine gravierenden Fehler zu machen, lohnt es sich genügend Zeit in die Vorbereitung zu investieren. Bei der Zusammenstellung der Bewerbungsmappe sollte man erst einmal schauen, dass man alle nötigen Papiere beieinander hat. Dazu gehören neben den Arbeitszeugnissen, auch die Schulabschlusszeugnisse. Bei den Schulzeugnissen genügen meist die Abschlusszeugnisse des höchsten Bildungsabschlusses. Die einzige Ausnahme bilden hier Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz. Hier sollten auch Grundschulzeugnisse beigefügt werden. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Bewerbungsmappe ist das Anschreiben und der Lebenslauf. Der Lebenslauf gibt Auskunft über die berufliche Laufbahn und über die unterschiedlichen Arbeitsstätten. Meist genügt eine Ausfertigung in tabellarischer Form, welche durchaus an der Schreibmaschine oder am Computer geschrieben sein kann. Ist hier eine Ausnahme gewünscht wird dies bei der Stellenausschreibung extra ausgewiesen. Auch ein aktuelles Lichtbild gehört zu den perfekten Bewerbungsunterlagen. Auch wenn heute kein professionelles Passfoto mehr zwingend verlangt wird, sollte man großen Wert auf das Lichtbild legen.

Um das Anschreiben perfekt zu gestalten und den Lebenslauf formal richtig aufzubauen sollte man sich auf jeden Fall Informationen und Tipps holen. Im Internet gibt es zum Beispiel viele Webseiten, die sich mit dem Thema "Wie schreibe ich Bewerbung?" befassen. Hier gibt es eine Menge Beispiele, Vorlagen und Tipps für die Bewerbungsmappe. Inhalt und Gestaltungskriterien werden genau aufgeführt. Im besten Fall kann man eine Vorlage für ein Bewerbungsschreiben umsonst herunterladen und braucht dann nur noch die eigenen Inhalte einzufügen. Das Herz der Bewerbungsmappe ist mit Sicherheit das Anschreiben. Hier sollte man ganz besondere Sorgfalt walten lassen. Das Anschreiben ist auf jeden Fall ganz individuell zu gestalten. Am besten liest man dazu die Stellenausschreibung noch einmal genau durch. Auch ein Blick auf die Webseite der Firma, bei der man sich bewerben will, ist sehr hilfreich.