szmmctag

« Flug Paris ist recht günstig Paris Kurzreisen, immer lohnenswert »

Billig Paris, an einem Wochenende

Es gibt zahlreiche Reiseangebote für Paris, günstig sind zum Beispiel Wochendendreisen. Aber auch außerhalb der Saison ist es billig. Paris ist immer eine Reise wert.

Paris ist die Stadt der Liebe und gleichzeitig eine faszinierende Metropole. Wer Paris günstig erleben möchte sollte sich nach einem der zahlreichen Angebote für einen Kurzurlaub umschauen, diese sind stellenweise sehr billig. Paris lohnt sich zum Beispiel auch für eine Reise über verlängertes Wochenende. Um die Zeit in der außergewöhnlichen Stadt gut zu nutzen, sollte man sich schon im Vorfeld Gedanken machen, welche Sehenswürdigkeiten man in Paris erleben möchte. Natürlich kann man auch eine der zahlreichen Pauschalreisen mit einem Begleitprogramm buchen. Aber genauso gut kann man die französische Hauptstadt auf eigene Faust erkunden.

Wer Paris zum ersten Mal besucht, sollte sich natürlich die Wahrzeichen und typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht entgehen lassen. Vielleicht beginnt man seine Tour durch die Stadt auf französische Art und trinkt erst einmal auf dem Champs-Elysées eine gemütliche Tasse Kaffee. Von hier aus kann man in aller Ruhe zu Fuß zum Eiffelturm gehen. Bei schönem Wetter lohnt sich auf jeden Fall ein Ausflug auf den Turm, denn von hier hat man einen weiten Blick über ganz Paris. Vom Eiffelturm kann man ganz romantisch mit einem der kleinen Boote zu Notre-Dame gelangen. Man sollte sich genügend Zeit nehmen um diese beeindruckende Kathedrale zu besichtigen.

Kurzreisen sind meist sehr billig - Paris bietet sich für ein verlängertes Wochenende an

Paris ist jedoch nicht nur die Stadt der Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein beliebtes Ziel für Shoppingtouren. Das Angebot hier an Mode, Accessoires und anderen Produkten ist nicht unbedingt billig. Paris ist aber bekannt für seine ausgefallenen und ganz besonderen Kleidungsstücke. Vor allem an der Madeleine findet man die großen Boulevards mit den schicken Geschäften und das einmalige Erlebnis der Pariser Kaufhäuser. Den Schaufensterbummel sollte man auf jeden Fall in der Avenue Montaigne oder Faubourg Saint-Honoré fortsetzen. Von hier aus gelangt man in wenigen Minuten mit der Metro in das Marais, wo man mit etwas Glück den einen oder anderen Designer treffen und ein gar fürstliches Abendessen genießen kann. Ob man nun wirklich viel einkauft oder eher nur mit den Augen genießt, Paris ist auf jeden Fall ein echtes Shopping-Erlebnis. So wird der Aufenthalt Paris günstig.

Autor: Dorothea Berk-Slopianka