szmmctag

« Romantische Geburtstagsgeschenke für Sie

Schöne Geburtstagskarten selber machen

Um einem Geschenk einen letzten besonderen Schliff zu geben, kann man die Geburtstagskarte einfach selber machen.

Vor allem für einen besonderen Geburtstag oder ein besonderes Geburtstagskind kann es eine schöne Idee sein, die Geburtstagskarten selber zu machen. Dabei gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten, je nach dem, welche Fähigkeiten der Bastler hat. Außerdem kann man sich zu mehreren zusammenschließen und so besonders extravagante Karten produzieren: Wie wäre es zum Beispiel, wenn viele Freunde und Bekannte dem Geburtstagskind Postkarten schicken, auf deren Rückseite sie ihren Gruß schreiben und deren Vorderseiten zusammen ein großes Motiv ergeben? Das kann man realisieren, indem man ein Bild groß ausdruckt, zerschneidet und die einzelnen Karten an die Schenkenden verteilt, oder das Motiv am Computer zerteilt und jeden die Karte selbst ausdrucken lässt. Vor allem, wenn nicht alle am gleichen Ort wohnen, bietet sich natürlich die zweite Methode an. Als Motiv kann man hier einfach ein schönes Foto, einen Geburtstagsgruß oder einen schönen Spruch wählen, der vielleicht auch über den Geburtstag hinaus die Wand des glücklichen Empfängers zieren wird.

Selbst gebastelt

Wer nicht so viele Leute aktivieren möchte oder kann, dafür aber Zeit mitbringt, kann die Karte zum Beispiel stricken oder sticken. Handarbeit ist wieder modern und man findet schnell eine Vorlage für Buchstaben, die sich auf alles mögliche sticken lassen. Für das Stricken von Buchstaben braucht man schon etwas Übung, aber auch hier gibt es Vorlagen. Eine solche Textile Geburtstagskarte, die auch noch selbst gemacht ist, kann man sicher nicht mehr weglegen.
Wer es etwas weniger aufwändig will und trotzdem seine persönliche Note auf der Karte hinterlassen möchte, kauft einfach Dekomaterialien in einem Bastelgeschäft und beklebt eine Papierkarte. Eine nette Idee ist es oft, die Karte mit Fotos vom Geburtstagskind und seinen Freunden zu dekorieren. Vor allem, wenn man Gutscheine verschenkt, kann das das Geschenk noch mal unterstützen und dem Geburtstagskind schon einen Vorgeschmack auf den Spaß vermitteln, den es mit dem eingelösten Gutschein haben wird.