szmmctag

« Übungen für einen straffen Po Sporttrend Zumba »

Abnehmen mit Fitnessvideos

Nur, weil einem das Fitnessstudio aus Gründen der Privatsphäre, Hygiene oder Entfernung ein Graus ist, muss man dank Fitnessvideos nicht auf die entsprechenden Übungen verzichten, die ein Trainer bieten würde.

Fitnessvideos sind für viele der ideale Ersatz fürs Fitnessstudio oder sogar einen persönlichen Trainer. Der offensichtlichste Grund dafür sind oft Kosten. Auf gymondo.de bekommt man beispielsweise die Trainingsangebote eines Personal Trainers schon für 12,90€ monatlich und hat bei einem
Fitness-Video bei Gymondo sogar wirklich professionelle Anweisungen.

Für einen kostenlosen Vorgeschmack ist dort der erste Monat kostenlos. Oder man sieht sich auf youtube nach Fitnessvideos um. Die sind zwar oft nicht gerade von Profis erstellt, bieten aber einen guten Einstieg in die Fitness von zu Hause aus.
Wer fit werden möchte, muss also nicht mehr ins Fitnessstudio, solange er auf die Geräte dort verzichten kann. Zunächst einmal spart man sich den Anfahrtsweg. Die meisten Fitnessstudios sind nicht so leicht zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen und mit dem Auto eine Weile zu fahren, nur um sich dann körperlich zu betätigen, wirkt irgendwie absurd. Das Training zu Hause mit Fitnessvideos spart also schon mal den Weg und damit Zeit, die zu einem gewissen Anteil auch wieder ins Training gesteckt werden kann.

Allein trainieren

Auch wenn Sport mit vielen anderen oft mehr Spaß macht, ist im Fitnessstudio die Atmosphäre oft näher dran an dem Konkurrenzkampf der schlimmsten Schulphasen: Jeder beobachtet irgendwie alle anderen und versucht, sich im Vergleich nicht zu schlecht zu fühlen. Gerade, wer erst wieder anfangen möchte, zu trainieren und fit zu werden, hat hier oft schlechte Karten und sieht sich quasi auf dem Präsentierteller vor all den durchtrainierten Leuten um ihn herum. Zu Hause vor dem Computer oder Fernseher kann man trainieren, ohne dass andere dabei zusehen – die eigene Familie natürlich ausgenommen.
Auch wer mit den sozialen Bedingungen in einem Fitnessstudio keine Probleme hat, trainiert vielleicht lieber zu Hause mit Fitnessvideos. Ein großer Vorteil des Trainings zu hause ist auch, dass man in vertrauter Umgebung bleibt und später in der eigenen Dusche duschen kann ohne, dass der Schweiß auf dem Heimweg in den Klamotten trocknet. Das kann im Vergleich zu einigen Fitnessstudios sogar sehr hygienisch sein.