Aescuvest – Investments in medizinischen Fortschritt im Test 2017

Das in Frankfurt am Main ansässige Unternehmen aescuvest hat sich auf die Finanzierung von medizinischen Innovationen spezialisiert. Bei den Gründern handelt es sich um eine Gruppe von fünf Spezialisten aus den Bereichen Medizin, Crowdinvesting und Onlinebusiness.

Dabei tritt aescuvest allerdings nicht als Finanzier selbst in Erscheinung, sondern als Vermittler für Crowdfunding. Private Investoren haben die Möglichkeit, Start-ups dabei zu unterstützen, ihre Ideen in Taten umzusetzen und auf diese Weise den medizinischen Fortschritt anzukurbeln. Aescuvest führt nicht nur Unternehmen und Investoren zusammen. Wesentlicher Bestandteil des Konzeptes ist auch, die Umsetzung der Idee durch ein Netzwerk etablierter Forschungseinrichtungen und medizinischer Verbände voranzutreiben.

zum Anbieter »

Was ist Crowdfunding?

Crowdfunding bedeutet schlicht, dass nicht ein Finanzierer das gesamte Darlehen vergibt, sondern zahlreiche Investoren mit Teilbeträgen den Kredit ermöglichen. Für die Investoren bedeutet dies auf der einen Seite eine Risikostreuung ihrer Investments, auf der anderen Seite höhere Renditen als bei Festgeldern oder Anlagen in festverzinsliche Wertpapiere. Durch die Spezialisierung auf medizinische Projekte, verbunden mit einem hoch qualifizierten Auswahlverfahren für die Antragsteller, die Interesse an einer Finanzierung haben und der Begleitung durch das Netzwerk während der Testphasen, schafft aescuvest bestmögliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Investition. Klassische Kreditplattformen für Kredite von privat an privat haben zwar auch Sicherungsmechanismen eingebaut, das Risiko liegt aber deutlich höher.

Für die Ideengeber, die Darlehen suchenden, bedeutet eine Kooperation mit aescuvest, dass neben der Bereitstellung der Mittel für die Durchführung des Projektes auch eine kontinuierliche Betreuung durch Experten in allen notwendigen Segmenten stattfindet. Damit unterscheidet sich eine Finanzierung durch aescuvest deutlich durch eine klassische Bankfinanzierung. Banken stellen die Gelder zur Verfügung, bieten aber keine weiterführenden Dienstleistungen.

Die wichtigsten Fragen zu einer Finanzierung oder einem Investment mit aescuvest

Da es sich hier um eine spezielle Variante des Crowdfunding handelt, wollen wie Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Punkte kurz erläutern.

zum Anbieter »

Findet eine Überprüfung der Darlehensnehmer statt?

Aescuvest legt ein dreistufiges Auswahlverfahren zugrunde, bevor das Darlehensgesuch den Investoren vorgestellt wird. Dieses prüft sowohl die betriebswirtschaftlichen Voraussetzungen als auch die fachliche Qualifikation der Antragsteller.

Ist mein Investment geschützt?

Sollte aescuvest selbst den Geschäftsbetrieb vor vollständiger Tilgung eines Darlehens einstellen, bleibt der Kredit davon unberührt.

Wie verhält es sich mit den Kosten?

Aescuvest finanziert sich ausschließlich durch eine Kommission seitens der Darlehensnehmer. Die Höhe der Kommission hängt von der Höhe des Darlehens und der Kreditlaufzeit ab.

Für Anleger ist ein Engagement bei aescuvest grundsätzlich kostenlos.

Welche maximale Darlehenshöhe ist möglich?

Ideengeber können Kredite bis zu einer maximalen Höhe von 2,5 Millionen Euro beantragen.

Haben Investoren ein Mitspracherecht?

Im Rahmen einer Crowdfunding-Finanzierung bei aescuvest steht den Investoren kein Mitspracherecht zu. Es bleibt den Darlehensnehmern jedoch überlassen, auf Kompetenzen der Investoren zurückzugreifen. Die Möglichkeit dafür besteht über den Investor-Relations-Kanal.

Wie hoch kann mein maximales Investment ausfallen?

Der Gesetzgeber limitiert die Beteiligung bei einer Crowdfunding-Investition für private Anleger auf 10.000 Euro je Projekt. Aescuvest wendet sich aber auch an Kapitalanlagegesellschaften. Für diese besteht in der Höhe des Finanzierungsanteils keine Obergrenze.

Wie steht es bei einer Insolvenz für meine Investition?

Sollte aescuvest insolvent werden, hat dies keinerlei Auswirkungen, da aescuvest nur als Vermittler auftritt.

Im Fall der Insolvenz des finanzierten Unternehmens bleibt diese vor Erreichen der Annagegrenze ebenfalls folgenlos. Die Gelder liegen bis zu diesem Zeitpunkt auf einem Notaranderkonto. Käme es während der Darlehenslaufzeit zu einer Insolvenz, würden die Kredite der Gläubiger aus dem Crowdfunding als Nachrangdarlehen behandelt und erst bedient, wenn die primären Gläubiger ihre Gelder zurückerhalten hätten.

Kann die Investition vor der vollständigen Rückzahlung vorzeitig aufgelöst werden?

Anleger können ihr Investment vor Ende der Finanzierungsdauer verkaufen, verschenken oder weitervererben. Hinsichtlich des Verkaufs gilt es aber zu beachten, dass es in Deutschland keinen Zweitmarkt für Crowdfunding-Beteiligungen gibt.

Welche Vor- und Nachteile bietet ein Crowdinvestment bei aescuvest?

Diese Frage müssen wir unter zwei Aspekten beurteilen.

  • Zum einen im Vergleich mit anderen Anlageformen
  • Zum anderen im Vergleich mit anderen Crowdinvestment-Plattformen

Der Vergleich mit anderen Anlageformen

Im Vergleich zu einem Festgeld, Termingeld oder einem festverzinslichen Wertpapier erhalten Sie als Anleger eine deutlich höhere Rendite. Diese ergibt sich aus der Darlehenshöhe und der Darlehenslaufzeit. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Sie sich aussuchen, in welches Projekt Sie investieren möchten.

Der Nachteil gegenüber klassischen festverzinslichen Einlagen bei Banken liegt in der fehlenden Einlagensicherung. Diese entfällt allerdings auch bei einer Anleihe.

Der Vergleich mit anderen Crowdinvestment-Plattformen

Eine Investition in den medizinischen Fortschritt bedeutet einen Vorteil für alle Menschen. Das Auswahlverfahren stellt sicher, dass nur die Projekte zur Finanzierung freigegeben werden, die Erfolg versprechend sind. Die Begleitung des Projektes von der Idee bis zur Markteinführung durch ein hoch qualifiziertes Netzwerk aus den unterschiedlichsten medizinischen Marktbereichen erhöht die Chance auf eine erfolgreiche Markteinführung gegenüber einem klassischen Bankkredit um ein Vielfaches. Nachteile bestehen in diesem Zusammenhang keine. Das Risiko des Verlustes ist bei allen Crowdinvestments gegeben, die Wahrscheinlichkeit des Eintritts unterscheidet sich.

zum Anbieter »

Unser Fazit

Zum Abschluss stellt sich die Frage, für wen eine Investition bei aescuvest sinnvoll ist. Angesprochen sind alle Anleger, die zum einen innovative Ideen unterstützen und dabei eine überdurchschnittliche Rendite erzielen möchten. Zum anderen ist allerdings auch eine moderate Risikobereitschaft Voraussetzung.