comdirect Visa Kreditkarte im Test 2017

comdirect Visa Kreditkarte

„100 Euro, wenn Sie uns mögen. 150 Euro, wenn nicht“, heißt es auf der Website der Comdirect Bank zu ihrem Angebot mit Girokonto und Kreditkarte. Was spricht dafür, die Comdirect Visacard zu mögen?

Welche Konditionen bietet die Comdirect Visacard?

Die Comdirect Visacard ist an ein kostenloses Girokonto geknüpft. Es gibt keine Jahresgebühr, keine monatlichen Kosten und keinen Mindestumsatz. Die Comdirect Visacard gibt es nur bei ausreichender Bonität, ansonsten können Sie eine Comdirect Visa Prepaid Card beantragen. Diese funktioniert auf Guthabenbasis.

Kosten für Umsätze und Bargeldabhebungen

Außerhalb des Eurogebiets fällt mit der Comdirect Visacard eine Gebühr in Höhe von 1,75 Prozent des Umsatzes an. Mit der Girocard können Sie kostenlos Geld in der EU und mit der Visacard kostenlos weltweit an allen Automaten mit Visa-Zeichen abheben.

Falls Sie mit der Comdirect Visacard innerhalb der EU Geld abheben, fällt eine Gebühr in Höhe von drei Prozent des Umsatzes an, jedoch mindestens 5,90 Euro. Bei der Girocard sind es 5,90 Euro außerhalb der EU und bei Zahlungen außerhalb des Euroraums ein Prozent auf den Umsatz, mindestens 0,77 Euro.

Kreditkarte beantragen

Partnerkarte und Zinsen

Eine Zweitkarte der Comdirect Visacard erhalten Sie kostenlos. Auf das Giro- und Kreditkartenkonto gibt es keine Zinsen, jedoch können kostenlos Sie ein Tagesgeld Plus-Konto eröffnen. Dort betragen die Zinsen 0,01 Prozent pro Jahr.

Welche Besonderheiten hat die Comdirect Visacard?

Als Neukunde erhalten Sie eine Prämie von bis zu 150 Euro, je nachdem, ob Ihnen die Bank gefällt. Die Prämie setzt sich aus Aktivitätsprämie von 25 Euro und Kontowechsel-Prämie von 75 Euro zusammen:

  • Die Aktivitätsprämie über 25 Euro erhalten Sie, wenn Sie innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen (Überweisung, Ein- und Auszahlung, Zahlung per Lastschrift, Zahlung mit der Girocard, Abheben am Geldautomaten, Wertpapierkauf und -verkauf) über jeweils 25 Euro oder mehr tätigen. Die Prämie wird im vierten Monat nach Kontoeröffnung auf Ihrem neuen Girokonto gutgeschrieben.
  • Die Kontowechsel-Prämie über 75 Euro wird Ihnen ebenfalls im vierten Monat nach Kontoeröffnung gutgeschrieben, wenn Sie Ihr altes Gehaltskonto bei einem anderen Kreditinstitut schließen. Bestätigen Sie dazu in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung über den Wechselprozess im Persönlichen Bereich die Kontoschließung und den -übertrag. Comdirect bietet dazu einen Kontowechsel-Service an.
  • 150 Euro, wenn nicht – lebenslang Wenn Sie mit Ihrem Girokonto nicht zufrieden sind, überweist Ihnen Comdirect weitere 50 Euro. Kündigen Sie es dafür frühestens zwölf Monate nach Eröffnung und nennen Sie die Gründe für Ihre Unzufriedenheit.

Kreditkarte beantragen

Weitere Voraussetzungen: Sie haben die 25 Euro Aktivitätsprämie im vierten Monat nach Eröffnung erhalten, weitere 75 Euro Kontowechsel-Prämie für die Schließung Ihres alten Gehaltskontos und Ihr Girokonto danach weiterhin genutzt. Mit mindestens fünf Transaktionen pro Monat über jeweils 25 Euro oder mehr.

Versicherungs- und Zusatzleistungen

Die Comdirect Visacard bietet keine Versicherungsleistungen. Jedoch gibt es einen 24 Stunden Kundenservice, einen Kontowechselservice und einen kostenlosen SMS-Info-Service. Dieser informiert Sie bei der Comdirect Visacard bei wichtigen Zahlungsbewegungen: Alle Transaktionen über 200 Euro und Länderwechsel bei Transaktionen.

Schüler und Studenten

Das Mindestalter für die Comdirect Visacard beträgt 18 Jahre. Für Minderjährige gibt es andere Konten. Eine Gold-Kreditkarte ist nicht verfügbar.

Wie beantrage ich die Comdirect Visacard?

Um das Girokonto und die Visacard zu beantragen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Standardkontoeröffnung

  • Füllen Sie das Eröffnungsformular vollständig aus und unterschreiben Sie es. Gehen Sie dann in eine Postfiliale Ihrer Wahl und lassen Sie dort Ihre Identität feststellen. Der Postmitarbeiter schickt Ihre Eröffnungsunterlagen an Comdirect. Alternativ ist die Identitätsfeststellung auch per VideoIdent möglich. Die Eröffnung des Girokontos wird nach Eingang Ihrer Unterlagen bearbeitet

Sofortkontoeröffnung

  • Füllen Sie das Eröffnungsformular online aus und speichern Sie es ab. Ihre Identität wird online per VideoIdent am Computer, Smartphone oder Tablet festgestellt. Dafür sollten Ihren gültigen deutschen Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Ein Kundenbetreuer führt Sie persönlich durch den Prozess. Sie erhalten direkt Ihre neue Kontonummer.

Bei der Beantragung der Kreditkarte kommt es auf Ihre Bonität an. Wird diese von Comdirect zu gering eingestuft, können Sie eine Visa Prepaid Card beantragen, welche auf Guthabenbasis funktioniert.

Kreditkarte beantragen

Wie bezahle ich die Kreditkarten-Rechnung?

Den offenen Kreditkartensaldo können Sie per Lastschrift oder Überweisung begleichen. Der Saldo wird am Ende des Monats abgebucht, somit beträgt das Zahlungsziel vier Wochen.

Zudem bietet Comdirect den 3-Raten-Service an: Ab einem Einkaufswert von 300 Euro können Sie den Betrag in drei gleiche monatliche Teilbeträge splitten. Dazu müssen Sie sich per SMS registrieren und erhalten dann nach jedem Einkauf über 300 Euro eine SMS mit dem Angebot der Ratenzahlung. Wenn Sie die SMS bestätigen, werden die Einzelbeträge auf drei Monate verteilt und das einmalige Entgelt wird mit dem ersten Teilbetrag von Ihrem Kreditkartenkonto belastet. Ansonsten fällt ein Dispozins in Höhe von 6,50 Prozent pro Jahr an.

KaufbetragFixes Entgelt (Einzug erfolgt mit 1. Rate) 
300 bis 999 Euro4,90 Euro
1.000 bis 1.999 Euro9,90 Euro
2.000 bis 2.999 Euro14,90 Euro
3.000 bis 10.000 Euro19,90 Euro

Sonstiges Bezahlen

Mit der Comdirect Visacard können Sie kontaktlos bezahlen und Geld auf das Kreditkartenkonto überweisen, maximal 10.000 Euro. An 24 Millionen Akzeptanzstellen weltweit ist es möglich, mit der Comdirect Visacard zu bezahlen.

Kartenverlust

Sollte die Comdirect Visacard geklaut werden, sollten Sie diese umgehend unter der Nummer  04106 – 708 25 00 sperren lassen. Die Ersatzkarte ist nach sieben bis zehn Tagen da und kostet 9,90 Euro. Den CVC-Code finden Sie auf der Rückseite der Comdirect Visacard.

Generell können Sie maximal 1.000 Euro pro Tag abheben, pro Woche maximal 2.000 Euro mit der Girocard. Bei der Comdirect Visacard liegt das tägliche Limit bei 600 Euro für In- und Ausland.

Die Vor- und Nachteile der comdirect Visa Kreditkarte

Vorteile

  • Visa-Kreditkarte dauerhaft ohne Grundgebühren
  • Girokonto ohne Kontoführungsgebühren, kein Mindestgeldeingang
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben, auch in Ländern mit fremder Währung
  • Kostenloses Tagesgeldkonto mit Guthabenverzinsung
  • Günstiger Dispokredit

Nachteile

  • Kreditkarte nur in Kombination mit dem Girokonto erhältlich
  • Bargeld innerhalb der EU nur mittels Girocard kostenlos
  • Keine Versicherungsleistungen

Fazit unseres Tests

Das Angebot der comdirect ist ein gutes Gesamtpaket: gebührenfeie Kreditkarte, kostenloses Tagesgeldkonto mit Guthabenverzinsung und ein kostenfreies Girokonto. Vor allem überzeugt die kostenlose Bargeldversorgung. Dabei sollten Sie beachten, dass Sie die Girocard in der EU und die Visacard außerhalb der EU nutzen. So kommen Sie auch auf Reisen nach USA, Asien und Australien kostenlos an Bares.

Kreditkarte beantragen

Welche Erfahrungen haben Sie mit der comdirect Visa Kreditkarte gemacht?

Schreiben Sie uns, gerne nehmen wir Ihre Erfahrungen in unseren detaillierten Test mit auf!