ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung im Test 2017

Auslandskrankenversicherungen vermeiden, dass eine Erkrankung ein Loch in die Urlaubskasse reißt. Eine Erkrankung jeden immer und überall treffen. Kein Virus wartet, bis sein Wirt wieder zu Hause ist. An einem Bordstein abrutschen und den Knöchel verstauchen, kann in Rimini im Sommerurlaub ebenso passieren, wie während eines Wochenendtrips in Paris. Mit einer Auslandsreisekrankenversicherung sind Reisende immer auf der sicheren Seite, denn auch innerhalb der EU kann es trotz Sozialversicherungsabkommen kritisch werden. Bei einem Aufenthalt außerhalb der Europäischen Union sollte die Auslandskrankenversicherung auf jeden Fall ein Muss sein.

Die ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung für Sie getestet

Die ERGO Versicherungsgruppe zählt zu den größten Anbietern in Deutschland. Mit ihrem Onlineableger bietet Sie Produkte, die leicht verständlich und für Verbraucher auch ohne Außendienst abschließbar sind. Bei der ERGO Direkt handelt es sich genaugenommen um den Nachfolger der Karstadt-Quelle Versicherung, die im Jahr 2008 vollständig von der ERGO Gruppe übernommen wurde. Das Unternehmen zählt weit über drei Millionen Kunden.

Die Auslandskrankenversicherung wurde von der Stiftung Warentest im Jahr 2015 mit der Note „Sehr gut“ (0,7) ausgezeichnet. Insgesamt wurden die Jahresverträge von 47 Unternehmen getestet. Die Gründe für das hervorragende Abschneiden lesen Sie hier. Die ERGO Direkt übernimmt nicht nur die Kosten für Heilbehandlungen im Ausland während der ersten acht Wochen des Auslandsaufenthaltes. Die Heilbehandlung schließt natürlich auch eine notwendige Unterbringung im Krankenhaus ein. Dies gilt auch für die Unterbringung einer erwachsenen Begleitperson, wenn es sich bei dem Patienten um ein Kind handelt.

zum Anbieter »

Die schmerzstillende Zahnversorgung vor Ort ist ebenso sichergestellt, wie die Kostenübernahme für Hilfsmittel, beispielsweise Krücken nach einem Beinbruch.

Die Leistungen der ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung beschränken sich nicht auf die Behandlung durch Schulmediziner, sondern schließen auch die Behandlung durch Heilpraktiker, Chiropraktiker und Osteopathen mit ein.

Es werden bei der ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung weder Gesundheitsfragen gestellt, noch besteht eine Wartezeit.

Rücktransport – die unbekannte Größe

Der Rücktransport im Fall einer Erkrankung kann medizinisch durchaus notwendig sein. Kaum ein Urlauber macht sich jedoch Gedanken, wie hoch die Kosten dafür ausfallen. Ein Sitzplatz im Passagierraum kommt dafür nicht infrage. Der Krankenrücktransport greift, wenn eine Heilbehandlung im Ausland nicht den gleichen Erfolg verspricht, wie zu Hause. Der Rückflug von Mallorca nach Deutschland schlägt mit bis zu 20.000 Euro zu Buche. Ein Rücktransport aus Thailand kann durchaus an der Marke von 100.000 Euro kratzen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass auch die Flugkosten für eine Begleitperson übernommen werden, sofern diese ebenfalls versichert ist.

Die Beitragskalkulation

Bis zu einem Eintrittsalter von 60 Jahren beträgt der Beitrag für eine Einzelperson nur 9,90 Euro pro Jahr und zählt damit zu den kostengünstigsten Policen. Ab dem 66. Lebensjahr erhöht sich der Beitrag, wie in der Branche üblich. Bei der Ergo beträgt er dann 19,90 Euro im Jahr und steigt mit dem 70. Lebensjahr auf 34,90 Euro. Die Familienpolice sichert die ganze Familie ab und bietet ab der dritten zu versichernden Person einen Preisnachlass.

zum Anbieter »

Der Online-Antrag

Wie für einen Direktversicherer üblich, erfolgt die Antragstellung in wenigen Schritten direkt am PC. Für den Abschluss ist lediglich die Eingabe der persönlichen Daten und der Bankverbindung notwendig. Eine Validierung der persönlichen Daten auf Richtigkeit, beispielsweise Anschrift, findet nicht statt. Damit der Antrag rechtsgültig versendet werden kann, muss der Kunde nur noch bestätigen, dass er vertragsrelevante Unterlagen wie Produktinformationsblatt oder Versicherungsbedingungen zur Kenntnis genommen hat.

Vorgehen im Schadensfall

Wer im Ausland erkrankt, hat andere Sorgen, als sich noch um Details zu kümmern. Die ERGO Direkt stellt unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 666 9000 eine 24stündige Hotline bereit, die an sieben Tagen in der Woche besetzt ist. Der Versicherungsnehmer erhält telefonisch alle Unterstützung, der er benötigt.

Service und Kontakt

Als Onlineversicherer bietet die ERGO Direkt neben der oben genannten Rufnummer auch die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme

  • Per Chat
  • Via Skype
  • Mittels E-Mail

Damit stellt das Unternehmen sicher, dass die Mitarbeiter alle Fragen seiner Kunden in kürzester Zeit beantworten.

Die Vorteile und Nachteile der ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung

Die Einstufung der Stiftung Warentest als „sehr gut“ lässt den Schluss zu, dass es an diesem Tarif nichts auszusetzen gibt.

Die Vorteile

  • Keine Wartezeit
  • Bis zu acht Wochen Versicherungsschutz im Ausland ohne Unterbrechung
  • Keine Gesundheitsfragen
  • Erstattung der Behandlungskosten auch durch Heilpraktiker
  • Krankenhausunterbringung einer erwachsenen Begleitperson bei erkrankten Kindern.

Die Nachteile

  • Kostenübernahme der Begleitperson bei Rückflug nur, wenn diese ebenfalls versichert ist.

Fazit unseres Tests

Die ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung wurde seitens der Stiftung Warentest zu Recht mit der Note 0,7 bedacht. Das Unternehmen bietet mit diesem Tarif ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

zum Anbieter »

Welche Erfahrungen haben Sie mit der ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung gemacht?

Schreiben Sie uns, gerne nehmen wir Ihre Erfahrungen in unseren detaillierten Test mit auf!