Haftpflichthelden im Test 2017

Rund sechs Millionen Haushalte in Deutschland verfügen noch über keine private Haftpflichtversicherung. Dabei gilt dieser Schutz als existenziell notwendig. Das BGB sagt in Paragraf 823, Abs. 1 zur Schadensersatzpflicht ganz klar: „Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.“

Wer steckt hinter den Haftpflichthelden?

Haftpflichthelden ist ein Brandname der Insurance Heroes GmbH in Hamburg. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen Assekuradeur, einen Versicherungsvertreter mit eigenen Deckungskonzepten. Produktgeber für die Haftpflichthelden-Versicherung ist wiederum die NV-Versicherung mit Sitz auf dem Neuharlinger Siel, einer Gesellschaft mit immer wiederkehrenden Auszeichnungen.

zum Anbieter »

Haftpflichthelden für Sie getestet

Diese private Haftpflichtversicherung verzichtet auf unterschiedliche Tarifvarianten mit Einschlüssen, ohne Einschlüsse oder unterschiedlichen Versicherungssummen. Die Versicherungssumme beträgt herausragende 50 Millionen Euro. Haftpflichthelden garantieren, dass die Versicherungsbedingungen immer so gestaltet sind, dass die bestmögliche Deckung am Markt gewährleistet ist.

Dies umfasst unter anderem Schäden durch deliktunfähige Personen, also nicht nur durch Kinder, sondern auch durch Demenzkranke. Schäden an geliehenen Sachen sind ebenso versichert wie Schäden an beweglichen gemieteten Dingen. Ebenso greift die Versicherung, wenn der Versicherungsnehmer mit einem geliehenen Fahrzeug einen Unfall verschuldet und der Fahrzeughalter daraufhin in der Haftpflichtversicherung zurückgestuft wird.

Die mitversicherten Personen umfassen natürlich Kinder, aber auch im Haushalt lebende Familienangehörige sowie Au-pairs und Austauschschüler.

Der Versicherungsschutz ist für Europa zeitlich unbegrenzt, weltweit auf fünf Jahre limitiert. An diesen Kleinigkeiten, aber auch am Einschluss von Schäden durch Drohnen, zeigt sich, dass Haftpflichthelden ein allumfassendes Versicherungskonzept ohne Wenn und Aber anbieten. Jeder Versicherer hat hier oder dort eine Lücke, die er nicht, aber ein anderer schließt. Dies ist bei dieser Haftpflichtversicherung nicht mehr der Fall. Jede einzelne Position aufzuzählen, wäre jedoch müßig.

Bei dem Thema Schlüsselverlust gibt es in der Regel die meisten Einschränkungen. Zum einen ist die Leistung auf einige Tausend Euro maximiert, zum anderen entfällt häufig die Deckung für privat genutzte Schlüssel. Bei Haftpflichthelden sieht der Versicherungsschutz bei Schlüsseln folgendermaßen aus:

  • Verlust
  • Fremde Schlüssel
  • Codekarten
  • Tresor
  • Auto
  • Möbelschlüssel
  • Privat, dienstlich oder beruflich

bis 50 Millionen Euro. Umfassender geht es nicht mehr.

zum Anbieter »

Während klassische Versicherungsverträge auf eine bestimmte Laufzeit ausgelegt sind, kann der Vertrag mit Haftpflichthelden jederzeit gekündigt werden. Erfolgt die Kündigung vor Ablauf des Versicherungsjahres, erhält der Versicherungsnehmer seinen Beitrag anteilig zurück.

Der Beitrag

Ein Blick in einen Vergleichsrechner für Haftpflichtversicherungen zeigt, dass Haftpflichthelden mit Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Für nur 72 Euro Jahresbeitrag erhält der Versicherungsnehmer den perfekten Rund-um-Schutz. Für eine Kundenwerbung reduziert sich die Prämie auf 66 Euro. Viele Versicherer halten damit hinter den Berg, was mit der Prämie geschieht. Haftpflichthelden gehen einen anderen Weg und belegen eine vollständige Transparenz:

Die 30 Euro für Schäden wandern in einen Topf, aus dem dann die Regulierung erfolgt. Damit der Beitrag so niedrig gehalten werden kann, fällt bei einem Schaden eine Selbstbeteiligung von 150 Euro an. Diese verhindert, dass die Schadenquote aufgrund von Bagatellschäden steigt, was wiederum eine Beitragsanpassung zur Folge hätte.

Die Antragstellung für Haftpflichthelden

So klar strukturiert wie das Angebot selbst ist auch der Antragsprozess. Dieser kann entweder via Computer oder per App via mobiles Endgerät erfolgen. Die Apps sind für iOS und Android erhältlich.

Zunächst einmal ist jedoch eine Registrierung für das künftige Log-in notwendig.

Zu Beginn kommt nach der Registrierung die übliche Frage, ob es in den letzten zwei Jahren zu einer Schadensregulierung kam, oder ob bei einem bestehenden Vertrag der Versicherer die Kündigung ausgesprochen hat. Nachfolgend werden die persönlichen Daten abgefragt und die Zahlungswege vorgeschlagen. Der Antragsteller hat die Wahl zwischen

  • Kreditkarte
  • Lastschrift und
  • PayPal

Alles in allem kann der Vertrag innerhalb von drei Minuten abgeschlossen werden. Besteht bereits eine Haftpflichtversicherung bei einem anderen Unternehmen, bieten die Haftpflichthelden einen Wechselservice an. Damit beauftragt der Kunde die Hamburger, den bestehenden Vertrag zu kündigen, praktisch eine Maklervollmacht.

Kontakt und Rechnung einreichen

Für den Kontakt steht entweder ein E-Mail-Kontaktformular, eine Telefonnummer (+49 40 228682590) oder ein Fax-Anschluss (+49 40 228682599). Leider trifft Haftpflichthelden keine Aussage, wann die telefonische Servicerufnummer erreichbar ist. Dafür besteht die Möglichkeit, über einen Live-Chat Fragen zu stellen.

Die Schadensmeldung erfolgt auf der dafür vorgesehenen Bildschirmseite, auf die der Versicherungsnehmer über das Log-in gelangt. Alternativ ist die Schadensmeldung auch über die App möglich.

Die Vorteile und Nachteile bei Haftpflichthelden

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Dieser Satz sollte auch bei Haftpflichthelden gelten, obwohl man tief tauchen muss, um den Schatten zu finden.

Die Vorteile

  • Umfassender, lückenloser Versicherungsschutz
  • Sehr hohe Versicherungssumme
  • Keine weiteren Einschlüsse notwendig
  • Niedriger Beitrag
  • Täglich kündbar mit Beitragsrückerstattung
  • Wechselservice

Die Nachteile

  • Erreichbarkeit der Telefonhotline ist nicht erwähnt.
  • Versicherungsbedingungen sind auf dem Handy kaum zu lesen.

Fazit

Haftpflichthelden haben mit dieser Haftpflichtversicherung ein Produkt auf den Markt gebracht, welches in der Summe ein Alleinstellungsmerkmal darstellt. Keine andere Haftpflichtversicherung vereinigt einen solchen umfassenden Schutz zu einem so günstigen Preis. Die Wechselquoten sprechen ihre eigene Sprache:

  • 60 % Gothaer, Generali, Ergo, Janitos, Asstel und weitere …
  • 12 %Axa
  • 10 %HUK
  • 7% Debeka
  • 6% Allianz
  • 5% VHV

Quelle: Webseite Haftpflichhelden, Stand 20.07.2017

Unser Fazit lautet: Das beste Angebot am Markt.

zum Anbieter »

Welche Erfahrungen haben Sie mit Hafptlichthelden gemacht?

Schreiben Sie uns, gerne nehmen wir Ihre Erfahrungen in unseren detaillierten Test mit auf!