Hilton Honors Kreditkarte im Test 2018

Hilton Honors Kreditkarte

Das Angebot an Kreditkarten ist schier unübersichtlich. Das Plastikgeld ist aus dem Portemonnaie nicht mehr wegzudenken. Karten gibt es für jeden Geschmack, für jeden Bedarf. Welche Vorteile bietet jetzt die Hilton Honors Kreditkarte für ihren Besitzer und was zeichnet sie gegenüber anderen Kreditkarten aus?

Wer steckt hinter der Hilton Honors Kreditkarte?

Normalerweise bedarf es bei einer Kreditkarte von VISA oder MasterCard immer zwei Beteiligte. Zum einen muss es die Kreditkartengesellschaft geben, zum anderen den Emittenten. Die Hilton Honors Kreditkarte wird von der Hotelkette Hilton als Emittent in Kooperation mit VISA aufgelegt. Es kommt wahlweise aber noch ein dritter Beteiligter dazu, die DKB Bank. In Kombination mit der DKB entfaltet die Hilton Honors Kreditkarte ihr volles Potenzial.

Kreditkarte beantragen

Die Hilton Honors Kreditkarte für Sie getestet

Hilton bietet seinen Gästen, aber auch den Nutzern der Hilton Honors Kreditkarte, ein Bonusprogramm, den Honors Club, an. Mitglieder des Programms sammeln mit jeder Buchung oder jedem Umsatz, den sie in einem Hilton Hotel tätigen, Punkte. Nun mag dies kein Programm für die breite Masse der Verbraucher sein, aber mit der Hilton Honors Kreditkarte sammeln die Karteninhaber auch bei jedem Einkauf beim Discounter Punkte, sofern sie mit der Karte bezahlen. Und an dieser Stelle wird die Karte für jeden Verbraucher interessant.

Zunächst einmal erhält er automatisch mit der Kreditkarte den Status des Goldkunden bei Hilton. Bereits für die Beantragung der Karte werden ihm 5.000 Honors Punkte gutgeschrieben. Hier die wichtigsten Highlights der Hilton Honors Kreditkarte in der Übersicht:

  • Jeder Euro, den der Karteninhaber mit der Karte in einem Hilton Hotel umsetzt, wird mit zwei Honors Punkten bewertet.
  • Für Umsätze in allen anderen Geschäften oder Hotels und Restaurants erhält der Karteninhaber einen Honorspunkt je Euro, den er mit der Karte bezahlt.
  • Auf Restaurantrechnungen, die in einem Hilton Hotel mit der Karte bezahlt werden, gibt es automatisch zehn Prozent Rabatt.
  • Hotelrechnungen innerhalb der Hilton-Kette kann der Karteninhaber mit seinen Punkten bezahlen.
  • Und wer die Karte weiterempfiehlt, bekommt je Neukunde noch einmal eine Gutschrift über 10.000 Punkte.

Was bedeutet der Goldstatus?

Gäste mit Goldstatus erhalten automatisch 25 Prozent mehr Honorspunkte auf ihre Hilton Hotelrechnung. Um den Goldstatus zu erreichen, müssen die Gäste entweder 20 Aufenthalte bei Hilton oder 40 Übernachtungen oder 75.000 Basispunkte nachweisen – oder Inhaber der Hilton Honors Kreditkarte sein.

Der Goldstatus erlaubt nicht nur Express Check-in oder Late Check-out. Partner können kostenlos mitübernachten, bei vier bezahlten Übernachtungen am Stück ist die fünfte kostenlos.

Kostenloses WLAN im Hotelzimmer ist für Gäste mit Goldstatus eine Selbstverständlichkeit.

Kreditkarte beantragen

Die Hilton Honors Kreditkarte auf Reisen

Gerade im Urlaub oder auf der Geschäftsreise kommen Kreditkarten zum Einsatz. Barabhebungen an Geldautomaten sorgen dafür, dass die Karteninhaber auch über Bargeld im Ausland verfügen. Ärgerlicherweise berechnen die Kartenemittenten in den meisten Fällen eine Gebühr für diese Verfügung. Anders verhält es sich mit der HH Kreditkarte, wenn das Verrechnungskonto das völlig kostenlose DKB Cash Konto ist. In diesem Fall können Karteninhaber Geld abheben, ohne drei Prozent Gebühren für Barabhebungen, mindestens fünf Euro bezahlen zu müssen. Ein kostenloses Girokonto tut nicht weh, und stellt keine zusätzliche Belastung dar, im Gegenteil, wer vollständig zur DKB wechselt, spart seine Kontoführungsgebühren bei der bisherigen Bank.

Eine Gebühr fällt allerdings an. Es ist generell bei den Kreditkartenherausgebern üblich, dass bei Umsätzen außerhalb der Eurozone eine Gebühr für die Umrechnung des Umsatzes in Euro anfällt. Diese beträgt bei der Hilton Honors Kreditkarte 1,95 Prozent des gebuchten Betrages.

Ebenso wie das Konto bei der DKB Bank ist auch das Versicherungspaket optional zubuchbar. Es umfasst

  • Eine Auslandsreisekrankenversicherung
  • Eine Reiserücktrittsversicherung
  • Eine Vollkaskoversicherung für Mietwagen
  • Einen Reiseassistanceservice

und bietet damit die perfekte Absicherung für den Auslandsaufenthalt. Der Reiseassistanceservice bietet für den Notfall einen Dolmetscherservice und in Krankheitsfällen eine medizinischen Fernunterstützung.

Was kostet die Hilton Honors Kreditkarte?

Dass Hilton diese Leistungen nicht kostenfrei zur Verfügung stellen kann, versteht sich eigentlich von selbst. Allerdings fällt die Jahresgebühr in Vergleich zu den Vorteilen mit 48 Euro so gering aus, dass man sie eigentlich vernachlässigen kann. Der Versicherungsschutz schlägt mit 35 Euro zu Buche und fängt damit bereits die Vollkaskoversicherung für einen Mietwagen auf. Unter dem Strich rechnet sich die Hilton Honors Kreditkarte auf jeden Fall.

Kreditkarte beantragen

Die Vorteile und Nachteile der Hilton Honors Kreditkarte auf einen Blick

Jede Medaille hat zwei Seiten, wir wollen objektiv auflisten, was uns positiv und was weniger positiv aufgefallen ist.

Vorteile

  • Goldstatus als Gast im Hilton Hotel mit allen Vorteilen.
  • Honorspunkte gibt es auch bei für Umsätze außerhalb der Hilton Hotels.
  • Hoher Rabatt auf Umsätze in Hilton Restaurants
  • Umfassende Auslandsreiseversicherung
  • Kostenfreie Barabhebungen bei Nutzung des DKB Kontos.

Nachteile

  • DKB Konto als Referenzkonto ist Voraussetzung für kostenlose Barabhebungen.

Fazit unsers Tests

Die Hilton Honors Kreditkarte eignet sich nicht nur für Stammkunden bei Hilton oder Vielreisenden, sondern punktet im wahrsten Sinne des Wortes auch bei einem Einsatz vor Ort.

Kreditkarte beantragen

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Hilton Honors Kreditkarte gemacht?

Schreiben Sie uns, gerne nehmen wir Ihre Erfahrungen in unseren detaillierten Test mit auf!