Holvi Geschäftskonto im Test 2018

Holvi bietet mit seinem neuen Geschäftskonto eine Rundum-Lösung für Unternehmer. Das Konto wartet mit einigen Features auf, die gerade für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer eine echte Erleichterung bieten. Da Holvi sein Kontomodell aber kontinuierlich weiterentwickelt, dürften bald auch KMUs zu der Zielgruppe zählen. Das Holvi Geschäftskonto ist in einer kostenlosen und einer gebührenpflichtigen Variante erhältlich.

Wer steckt hinter Holvi?

Holvi wurde im Jahr 2011 in Helsinki gegründet. Das Unternehmen bietet Finanzdienstleistungen an und ist in Deutschland seit 2014 aktiv. Ziel von Holvi ist es, eine Kontoführung anzubieten, die über das normale Maß hinausgeht und dem Kontoinhaber möglichst viel an Verwaltung abnimmt. Holvi verfügt über eine finnische Banklizenz und wird von der finnischen Finanzaufsicht FIN-FSA kontrolliert. Die Lizenz gilt für den europäischen Währungsraum.

Das Konzept von Holvi für Sie getestet

Handy-basierte Girokonten gibt es schon eine ganze Reihe. Wäre dies das einzige Merkmal, wäre lediglich ein Blick auf die Gebühren von Interesse. Das Holvi Geschäftskonto bietet aber mehr:

  • Banking versteht sich von selbst, einschließlich Überweisungen in Echtzeit.
  • Automatisierte Buchhaltung, die mit den Transaktionen verknüpft ist, stellt eine Neuerung dar.
  • Rechnungen werden automatisch erstellt.
  • Der Holvi Onlineshop ermöglicht es Onlinehändlern, mit wenigen Klicks ihre Produkte im Shop zu präsentieren.

zum Anbieter »

Das Banking erfolgt im Rahmen eines Guthabenkontos, ein Dispokredit ist für das Holvi Geschäftskonto nicht möglich. Das kostenpflichtige Pro Konto beinhaltet darüber hinaus eine kostenfreie MasterCard Kreditkarte. Bei der Kreditkarte handelt es sich um eine Prepaid-Karte.

Neu ist die automatische Buchhaltung. Die Holvi App speichert digitale Kopien von Buchhaltungsbelegen. Gutschriften und Belastungen werden automatisch erkannt und der jeweiligen Buchhaltungsposition zugewiesen. Mit der Erstellung digitaler Belegkopien können die Kontoinhaber das Holvi Geschäftskonto als komplette Buchhaltungssoftware nutzen.

Dies schließt auch die automatische Rechnungserstellung ein. Durch die Integration der Rechnungserstellung in die App wird der Kontoinhaber in Echtzeit über eingehende Zahlungen oder das Verstreichen der Zahlungsfrist informiert.

Zu guter Letzt erspart es das Holvi Geschäftskonto, dass sich der Kontoinhaber für teures Geld einen eigenen Onlineshop erstellen und dann von einem Dritten hosten lassen muss. Sämtliche Geschäftsbewegungen werden sofort durch das Konto in die Buchhaltung übermittelt und gegebenenfalls die entsprechende Rechnung erstellt.

Die Besonderheiten beim Holvi Geschäftskonto

Mit der vorgestellten 4-in-1 Lösung sind im Grunde die Besonderheiten dieses Kontos bereits dargestellt. Mit dem Holvi Geschäftskonto wird das Handy zum vollständigen Büro. Buchhaltung, Rechnungsüberprüfung und das Betreiben des eigenen Onlineshops sind für den Kontoinhaber mittels App von überall möglich.

Die Sicherheit bei Holvi

Zwei Aspekte spielen bei Holvi eine Rolle:

  • Die Datensicherheit
  • Die Sicherheit des Kontoguthabens bei Insolvenz von Holvi

Holvi muss ein höchstmögliches Maß an Sicherheit bieten. Wer seinen Kunden anbietet, die gesamten Buchhaltungsbelege digital über Holvi aufzubewahren, kann mit keiner 08/15 Sicherheit aufwarten. Grundsätzlich ist es natürlich Sache der Kontoinhaber, Sicherheit walten zu lassen und beispielsweise komplexe Passwörter zu wählen. Bei Zahlungsausgängen greift Holvi auf Transaktionscodes zurück, die dem Kontoinhaber per SMS übermittelt werden. Für die Datenübermittlung und die IT selbst gelten hohe Sicherheitsstandards.

Hinsichtlich der Einlagensicherung gilt, dass es sich bei Holvi selbst um keine Bank, sondern um einen Finanzdienstleister handelt. Die Kundengelder werden also nicht bei der kontoführenden Stelle, sondern bei einer echten Bank verwaltet. Da die Kundengelder vom Vermögen von Holvi getrennt sind, werden sie von einer Insolvenz des FinTechs nicht tangiert. Die Kundengelder unterliegen bei dem Bankpartner den Grundsätzen der europäischen Einlagensicherung und sind daher bis zu 100.000 Euro je Kontoinhaber abgedeckt.

zum Anbieter »

Die Kontoführungsgebühren

Dass dieses innovative Kontopaket nicht umsonst zu haben ist, muss jedem klar sein. Andererseits sparen die Kontoinhaber Geld für die Buchführung und Buchhaltung sowie bei der Nutzung des Onlineshops.

Hier die Kosten der beiden Kontomodelle in der Übersicht:

 Basic-KontoPro-Konto
Monatliche Gebühr0,00 Euro8,00 Euro
Holvi Business Mastercard-0,00 Euro (5,00 Euro für jede weitere Karte)
Beleglose Buchungen0,50 Euro50 Buchungen/Monat inklusive (danach 0,50 Euro pro Buchung)
Papierlose Buchhaltung0,00 Euro0,00 Euro
Rechnungserstellung mit automatischem Tracking0,00 Euro0,00 Euro
Automatisches Reporting und Aktualisierung des USt.-Kontos0,00 Euro0,00 Euro
Echtzeitüberweisung3,00 % pro eingehender Transaktion (mind. 0,50 €)2,50 % pro eingehender Transaktion (mind. 0,50 €)
Firmierungallealle
Weitere Detailszum Konto »zum Konto »

Vor dem Hintergrund der Zeitersparnis und im Vergleich mit herkömmlichen Geschäftskonten überzeugt das Holvi Kontomodell gerade in der Pro-Version.

Die Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung erfolgt vollständig digital. Über den Button „Registrieren“ initialisiert der künftige Kontoinhaber den Eröffnungsvorgang. Zunächst werden die üblichen persönlichen Daten abgefragt. Notwendig sind darüber hinaus ein Personalausweis oder ein Reisepass mit Meldebestätigung sowie ein Selfie mit dem gewählten Ausweisdokument. Die Fotos kann der Antragsteller mittels eines speziellen Links hochladen.

Sobald die erforderlichen Dokumente bei Holvi vorliegen, wird das Konto eingerichtet. Die Unterlagen erhält der Neukunde auf dem Postweg.
Soll das Konto auf eine GmbH oder einen Verein lauten, muss sich zunächst ein Vertretungsberechtigter registrieren. Die Auszüge aus dem Gewerbe- beziehungsweise Vereinsregister werden dann separat hochgeladen.

Die Kundenbetreuung bei Holvi

Für den Support stehen drei Wege zur Verfügung. Zum einen bietet Holvi eine interaktive FAQ-Seite. Zum anderen steht der Support per E-Mail zur Verfügung. Telefonisch ist das Unternehmen in Deutschland unter der Rufnummer +49 30 568 37032, in Österreich unter +43 720 116 270 erreichbar.

Vor- und Nachteile beim Holvi Geschäftskonto

Das Holvi Geschäftskonto scheint auf den ersten Blick, zumindest in der Pro-Version keine Nachteile zu kennen. Das Gesamtpaket überwiegt die wenigen Nachteile, die leider auch vorhanden, aber marginal ausfallen.

Vorteile

  • Komplettlösung für Banking, Buchhaltung und Verkauf
  • Transparentes Gebührenmodell
  • Kreditkarte bei der Pro-Version inklusive
  • Überweisungen in Fremdwährung möglich
  • Auch für Vereine und juristische Personen möglich

Nachteile

  • Keine Kreditkarte in der Basisversion
  • Bargeldbezug mit der Kreditkarte gebührenpflichtig
  • Keine Bareinzahlung möglich
  • Keine Kontoüberziehung möglich

Fazit unseres Tests

Das Holvi Geschäftskonto ist nicht das erste Geschäftskonto, welches zentral über eine App gesteuert wird. Die Zusatzfunktionen bieten jedoch ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem sich Holvi deutlich von der Konkurrenz abhebt. Banking, Buchhaltung, Dokumentenverwaltung und Onlineshop in einem, und dazu noch vollständig miteinander verzahnt, erspart Bankingapp, Buchhaltungssoftware und eigenen Shop und dazu noch die Zeit für die Buchführung. Wer keinen Wert auf eine Kreditkarte legt, ist bereits mit der Basisversion bestens bedient.

zum Anbieter »

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Holvi Geschäftskonto gemacht?

Schreiben Sie uns, gerne nehmen wir Ihre Erfahrungen in unseren detaillierten Test mit auf!