Baufinanzierung ohne Eigenkapital beantragen – Vergleich und Test

Baufinanzierungen ohne Eigenkapital zu beantragen war in der Vergangenheit fast nicht möglich. Heute reagieren die Anbieter auf die neue Marktlage sowie auf das herrschende niedrige Zinsniveau und waren nun endlich dazu in der Lage diese Lücke zu schließen. Nun hat nahezu jeder die Chance, sich endlich den Traum von der eigenen Immobilie erfüllen zu können. Um Sie optimal über die beste Baufinanzierung ohne Eigenkapital in Tests zu informieren, haben wir mit unserer Finanzredaktion und einigen erfahrenen Experten einen Baufinanzierungs-Vergleich für einen guten Überblick erarbeitet. Wenn Sie sich darüber hinaus genauer in das Thema einlesen möchten oder sich für spezielle Aspekte des Themas interessieren, so finden Sie unter dem Vergleich unseren umfangreichen Ratgeber. Finden Sie jetzt die für Sie beste Baufinanzierung ohne Eigenkapital und beantragen Sie diese einfach und bequem direkt online!

Baufinanzierung ohne Eigenkapital-Vergleich & Test 2017

Nettodarlehen
Euro
Kreditlaufzeit
Postleitzahl
Beleihung
Tilgung
 
monatliche
Rate
Restschuld
Sollzins
gebunden
Effektiver
Jahreszins
Baufinanzierung
255,83 €
monatlich
78.900,71 €
Restschuld
1,06 %
Sollzins
gebunden
1,07 %
Effektiver
Jahreszins
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,07%, Sollzins gebunden p.a.: 1,06%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 109.580,59 €, Darlehensgeber/-vermittler: DTW GmbH, Q5, 14-22, 68161 Mannheim
Baufinanzierung PLUS
265,00 €
monatlich
78.783,24 €
Restschuld
1,17 %
Sollzins
gebunden
1,18 %
Effektiver
Jahreszins
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,18%, Sollzins gebunden p.a.: 1,17%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 110.558,64 €, Darlehensgeber/-vermittler: comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Baufinanzierung
267,50 €
monatlich
78.751,06 €
Restschuld
1,20 %
Sollzins
gebunden
1,21 %
Effektiver
Jahreszins
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,21%, Sollzins gebunden p.a.: 1,20%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 110.825,15 €, Darlehensgeber/-vermittler: BaufiService GmbH, Stettiner Str. 7, 88250 Weingarten
Baufinanzierung
269,17 €
monatlich
78.729,56 €
Restschuld
1,20 %
Sollzins
gebunden
1,23 %
Effektiver
Jahreszins
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,23%, Sollzins gebunden p.a.: 1,20%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 111.002,77 €, Darlehensgeber/-vermittler: Interhyp AG, Marcel-Breuer-Str. 18, 80807 München
Baufinanzierung
269,17 €
monatlich
78.729,56 €
Restschuld
1,20 %
Sollzins
gebunden
1,23 %
Effektiver
Jahreszins
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,23%, Sollzins gebunden p.a.: 1,20%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 111.002,77 €, Darlehensgeber/-vermittler: ING-DiBa AG, Theodor-Heuss-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
Baufinanzierung
272,50 €
monatlich
78.686,49 €
Restschuld
1,26 %
Sollzins
gebunden
1,27 %
Effektiver
Jahreszins
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,27%, Sollzins gebunden p.a.: 1,26%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 111.357,87 €
Baufinanzierung
276,67 €
monatlich
78.632,49 €
Restschuld
1,31 %
Sollzins
gebunden
1,32 %
Effektiver
Jahreszins
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,32%, Sollzins gebunden p.a.: 1,31%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 111.801,50 €, Darlehensgeber/-vermittler: Deutsche Bank AG, Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt am Main und Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Theodor-Heuss-Allee 72, 60486 Frankfurt am Main
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net

Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital auf einen Blick

Um sich Ihre persönliche Traumimmobilie zu finanzieren, stehen Ihnen bei der Vollfinanzierung zwei Varianten zur Verfügung. Sie können wählen zwischen:

  • dem Annuitätendarlehen: die Zahlung erfolgt in Form einer monatlich gleichbleibenden Rate bis zum Ende der Laufzeit.
  • und dem Festdarlehen mit Tilgungsersatzleistung: über die monatlich gleichbleibende Rate werden nur die Zinsen bezahlt. Der Tilgungsanteil wird in monatlichen Raten, zum Beispiel in eine Lebensversicherung, eingezahlt, die am Ende der Laufzeit die Tilgung übernimmt.

Was kann über die Baufinanzierung ohne Eigenkapital finanziert werden?

Bei der sogenannten 100% Finanzierung können Sie

  • Selbst genutzte Eigentumswohnungen
  • Einfamilienhäuser mit und ohne Einliegerwohnung sowie
  • Kapitalanlageobjekte

finanzieren. Dabei sind sind neben der Finanzierung des Kaufpreises auch die komplette Übernahme der Kosten eines Neubaus oder auf Wunsch auch eine Umschuldung realisierbar.

Wie viel wird finanziert?

Welchen Betrag der Anbieter einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital zur Verfügung stellt, hängt von der Werthaltigkeit Ihrer Traumimmobilie ab. In bestimmten Fällen werden beispielsweise auch Nebenkosten, die beim Erwerb der Immobilie anfallen, übernommen. In diesem Fall erfolgt die Finanzierung nicht nur zu 100%, sondern zu 105% oder mehr.

Was sind die Vorteile einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital?

Der Vorteil bei einer Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ist die eingesparte Liquidität, die Sie als Bauherr oder Käufer einer Immobilie für andere benötigte Sachausgaben zur Verfügung haben. Statt also Ihre Liquidität schwächen zu müssen, können Sie so noch die passenden neuen Möbel zum Traumhaus erwerben, oder auch einfach nochmal in einen wohlverdienten Urlaub starten. Statt sich aber den einen oder anderen Sonderwunsch an bzw. in der neuen Immobilie zu ermöglichen, sollten Sie einen gewissen Geldbetrag unter Umständen vorzugsweise einfach als ein „Polster“ stehen lassen.

Gibt es auch Nachteile bei der Baufinanzierung ohne Eigenkapital?

Diese Frage muss und will mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Die Anbieter solcher Immobilienfinanzierungen übernehmen ohne die Sicherheit eines hinterlegten Eigenkapitals nicht nur ein höheres Risiko, sondern sie müssen auch einen höheren Betrag „zwischenfinanzieren“. Damit wird eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital im Vergleich deutlich teurer ausfallen als die klassische Finanzierungsvariante. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass auch eine höhere monatliche Rate auf den Kreditnehmer zukommt und er mit einer deutlichen längeren Laufzeit finanzieren wird. Ein umfassender Vergleich ist daher umso wichtiger, damit die langfristige Finanzierbarkeit der Immobilie auch wirklich gewährleistet werden kann. Vermeiden Sie also, dass Ihre Traumimmobilie zum Alptraum wird.

Eine Vergleichsrechnung mit einem realistischen Blick auf die eigene Lebensplanung hilft dabei die Angebote genau unter die Lupe zu nehmen, denn die Lebensumstände können sich bei jedem Menschen bekanntlich von jetzt auf gleich und zu jeder Zeit ändern. Alternative Formen der Tilgung oder verschiedene das Eigenkapital ersetzende Anlageformen helfen bei der individuellen Entscheidungsfindung.

Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital beantragen – so wird es gemacht

Wie bei einer normalen Kreditanfrage bei einer Bank, so werden auch bei Online-Vergleichen verschiedene Fragen zum Vorhaben, zur gewünschten Immobilie und zu Ihrer Person gestellt. Auch Ihre Kontaktdaten werden zunächst einmal unverbindlich abgefragt. Ganz wichtig ist hierbei die Angabe reeller Zahlen und Fakten, die so genau wie möglich sein sollten, bevor die Daten abgesendet werden.

Innerhalb von 24 Stunden wird man recht persönlich am Telefon zur eingereichten Anfrage beraten. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit noch Fragen bei vorhandenen Unsicherheiten zu klären, oder die Zahlen vielleicht noch einmal nachzubessern und anzupassen.

Anschließend erfolgt anhand Ihrer individuellen Informationen ein umfassender und kostenloser Vergleich bei zahlreichen namhaften Banken. Hierbei beurteilen die Emittenten Ihre Kreditwürdigkeit und das Risiko anhand der angegeben Zahlen. Bei positiver Bescheinigung Ihrer Daten erhalten Sie einen auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittenen Finanzierungsvorschlag, den Sie in Ruhe vergleichen können.

Wenn der Finanzierungsvorschlag zur Baufinanzierung ohne Eigenkapital in Ihre Planung passt, dann schicken Sie Ihn einfach unterschrieben an den Anbieter zurück.

Die beste Baufinanzierung ohne Eigenkapital finden – folgende Kriterien sind wichtig

Auch wenn der Anbieter der Baufinanzierung das letzte Wort hat: Sie können durch eine gute Vorbereitung die Bereitstellung der Finanzierungsmittel bereits im Vorfeld positiv und entscheidend beeinflussen:

  1. Sichern Sie sich die beste Baufinanzierung durch entsprechende Ausfallversicherungen ab, bzw. zeigen Sie die Absicht dazu, dem potentiellen Anbieter der Baufinanzierung auf, die im Fall der Zahlungsunfähigkeit die Rate weiterzahlen um im schlimmsten Fall den Verlust des Eigenheims zu vermeiden. Im Todes- oder Pflegefall übernehmen dieses Risiko beispielsweise eine Restschuldversicherung oder eine Risikolebensversicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung springt wiederum ein, wenn das regelmäßige Einkommen des Hauptverdieners ausfällt.
  2. Schätzen Sie Ihre finanzielle Belastbarkeit bei einer Vollfinanzierung realistisch ein. Eine sorgfältige Planung und eine detaillierte Aufstellung über Einnahmen und Ausgaben sind die Grundlage um zu ermitteln, wie hoch die monatliche Rate tatsächlich sein darf. Vergessen Sie nicht, künftige Kosten wie Studium der Kinder, Führerschein, Urlaube zu berücksichtigen.Für Ihre Kalkulation bietet dabei das Annuitätendarlehen den Vorteil der immer gleichbleibenden Rate, erkundigen Sie sich aber im Vorfeld beim Anbieter nach dem Prozentsatz des Tilgungsanteils. Dieser wird in der Regel höher sein, damit Sie schneller schuldenfrei sind. Es gilt also den Anbieter zu finden, bei dem Zins und Tilgung für Sie den optimalsten Spielraum bei der Tilgungsrate gewährt, damit Ihnen neben Ihrer Baufinanzierung noch Luft zum Leben bleibt.
  3. Prüfen Sie die Möglichkeit, statt des Annuitätendarlehens die Baufinanzierung mit Tilgungsersatzleistungen zu bestreiten. Das können beispielsweise eine Lebensversicherung oder ein Bausparvertrag sein. Der Vorteil ist: Ihre Tilgungsrate baut dann monatlich Eigenkapital auf und wird zumindest beim Bausparvertrag gut verzinst. Damit kann zusätzlich zur nötigen endfälligen Tilgungsrate auch weiteres Eigenkapital für spätere Anschaffungen oder Wünsche aufgebaut werden. Außerdem senkt es beim Bausparvertrag das Risiko der Zinsänderung. Die sicherlich nötige Anschlussfinanzierung erhält man dann nicht nur zu deutlich günstigeren Konditionen, sondern auch zu einem bereits heute bekannten Zinssatz (siehe Angabe im Bausparvertrag).
  4. Vergessen Sie nicht die Zwischenfinanzierung, wenn Sie noch in der alten Immobilie wohnen bleiben müssen, während die neue Immobilie bereits bezugsfertig wird. Das bedeutet: entweder weitere Mietzahlungen für die noch bewohnte Mietwohnung, oder aber die alte eigene Immobilie kann nicht rechtzeitig verkauft werden. In einem solchen Fall empfiehlt sich die Zwischenfinanzierung über einen endfälligen Kredit, der dann in einer Rate vollständig getilgt wird, wenn die alte Immobilie verkauft werden konnte. Im Falle der Mietwohnung muss die Doppeltbelastung der Miete und der Rate für die neue Immobilie in die Überlegungen zur finanziellen Belastbarkeit hinzugezogen werden.

Fazit

Die Zahl der Anbieter für eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital wächst stetig und ist ohne einen entsprechenden Vergleich leider noch immer völlig unübersichtlich. Welches die beste Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist, das kann nur jeder Verbraucher individuell für sich im Rahmen eines Baufinanzierungs-Vergleichs herausfinden. Daneben sollte ein Test über Baufinanzierungen ohne Eigenkapital zurate gezogen werden. Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen behilflich gewesen zu sein.