Girokonto ohne PostIdent eröffnen

Ein Girokonto ohne Post-Ident bietet den maximalen Komfort bei der Kontoeröffnung. Um Sie optimal zu informieren, haben wir mit unserer Finanzredaktion und erfahrenen Experten einen Girokonto ohne Post-Ident-Vergleich für einen guten Überblick erarbeitet. Wenn Sie sich darüber hinaus genauer in das Thema einlesen möchten oder sich für spezielle Aspekte interessieren, finden Sie unter dem Vergleich unseren umfangreichen Ratgeber. Finden Sie jetzt das für Sie beste Girokonto ohne Post-Ident und eröffnen es direkt online!

Girokonto ohne Post-Ident – Vergleich 2017

Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
an
Durchschnittliches Minus:
Euro
an
Tagen
Zahlungseingang: 1200 € / Guthaben: 1000 € an 30 Tagen
DKB
DKB-Cash
0,00 €
Kosten pro Jahr
norisbank
Top-Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
ING-DiBa
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
N26
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
o2 Banking
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822MOBILE
1822MOBILE
0,00 €
Kosten pro Jahr
Wüstenrot
Top Giro
19,00 €
Kosten pro Jahr
netbank
giroLoyal
22,00 €
Kosten pro Jahr
1822direkt
1822direkt-GiroSkyline
29,90 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Giro plus
75,80 €
Kosten pro Jahr
Wirecard Bank
PrepaidTrio
83,40 €
Kosten pro Jahr
Deutsche Bank
AktivKonto
98,88 €
Kosten pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 24.10.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

Das Post-Identverfahren verlangte vom Kontoinhaber, dass er mit einem gültigen Personalausweis zur Postfiliale ging und dort bei der Rücksendung der Kontoeröffnungsunterlagen seine Identität überprüft wurde. Bei einem Girokonto ohne Post-Ident läuft der Identifikationsprozess während eines Videotelefonates ab. Dafür benötigt der Antragsteller aber ebenfalls seinen Personalausweis, der während des Telefonats in die Kamera gehalten werden muss, damit die Bank ihn fotografieren kann. Anschließend muss der Ausweis noch hin- und herbewegt werden, damit der Gesprächspartner die Echtheit anhand des Hologramms überprüfen kann.

Auf einen Blick: Das Girokonto ohne Post-Ident

  • Wer ein Girokonto ohne Post-Ident eröffnen möchte, durchläuft die Identitätsprüfung durch die Bank zu Hause am PC.
  • Es gibt kein spezielles Girokonto ohne Post-Ident, die Bezeichnung bezieht sich lediglich auf den Kontoeröffnungsprozess.
  • Bis jetzt bieten nur wenige Banken diesen Legitimationsprozess an.

Gibt es ein kostenloses Girokonto ohne Post-Ident?

Es sind wieder einmal die Direktbanken, welche diesen Weg zur Identitätsfeststellung ihrer Neukunden entwickelt haben. Der Girokonto ohne Post-Ident-Vergleich zeigt, dass von den bis jetzt fünf Anbietern des Video-Identverfahrens vier auf eine Kontoführungsgebühr verzichten. Lediglich ein Anbieter, ein FinTech-Unternehmen, berechnet eine Kontopauschale. Dabei handelt es sich im Übrigen um ein Girokonto ohne Schufa auf Guthabenbasis.

Die Kriterien für ein Girokonto ohne Post-Ident

  • Die Identitätsprüfung erfolgt erfolgt via Onlinetelefonat am PC.
  • Bis auf eine Ausnahme erfolgt die Kontoführung ohne Gebühren.

Die Kontoeröffnung bei einem Girokonto ohne Post-Ident – so geht’s

© Andrey Popov – Fotolia.com

Um das beste Girokonto ohne Post-Ident eröffnen zu können, bedarf es eines Computers mit Kamera und Lautsprecher. Über einen Link auf der Seite des Anbieters öffnet sich ein Video-Chat. Der Gesprächspartner aufseiten der Bank leitet den Kunden nun durch den Identifikationsprozess. Zunächst wird von der Vorder- und der Rückseite des Personalausweises oder des Reisepasses mit Wohnsitzbestätigung eine Videokopie angefertigt. Die Ausweise müssen gültig sein, ein Führerschein kommt mangels Adressangaben nicht infrage. Nach der Dokumentation des Ausweises muss der Antragsteller den Ausweis noch vor der Kamera bewegen, damit sich der Gegenüber anhand des Hologramms davon überzeugen kann, dass der Ausweis echt ist. Damit ist der Identifikationsprozess per Video-Identverfahren abgeschlossen.

Girokonto ohne Post-Ident – diese Kriterien sind wichtig

Für ein Girokonto ohne Post-Ident gelten die gleichen Anforderungen seitens des jeweiligen Verbrauchers wie für jedes andere Konto auch. Das beste Girokonto ohne Post-Ident wird natürlich kostenfrei geführt und bietet kostenlose Maestro- und Kreditkarten. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen überarbeitet derzeit die Anforderungen für das Video-Identverfahren, da in ihren Augen die Kriterien der Identitätsprüfung zu leicht auszuhebeln sind. So sind die Ausführung einer Referenzüberweisung und eine ausgeweitete Informationsbeschaffung über den Kunden im Gespräch.

Das sagt die Stiftung Warentest dazu

Im August 2015 eröffneten Mitarbeiter der Stiftung Warentest ein Tagesgeldkonto im Rahmen des Video-Identverfahrens. Das Fazit der Warentester fiel durchweg positiv aus, allerdings empfehlen sie, die Identitätsprüfung nicht per Skype, sondern aus Sicherheitsgründen über die auf der Homepage des Anbieters implementierte Software des Herstellers WebID Solutions durchzuführen.

Fazit

Ein Girokonto ohne Post-Ident eröffnen, ist inzwischen bei einigen Banken ohne weiters möglich. Dabei muss kein Kunde auf die Vorteile eines kostenlosen Girokontos oder einer Prämie bei der Kontoeröffnung verzichten. Es handelt sich lediglich um eine Alternative zur herkömmlichen Identitätsfeststellung.