Triodos Bank Geschäftskonto im Test 2018

Auf ihrer Website präsentiert sich die Triodos Bank als „Nachhaltigkeitsbank“. Vom Handelsblatt wurde sie als „Beste Geschäftskundenbank 2016″ ausgezeichnet. Unser Test zeigt, ob das Geschäftskonto überzeugen kann.

Welche Konditionen bietet das Triodos Bank Geschäftskonto?

Bei der Triodos Bank ist jede Unternehmensform willkommen. Die monatliche Grundgebühr für das Geschäftskonto beträgt 4,50 Euro.

EC- und Kreditkarte

Eine EC-Karte erhalten Sie für 15 Euro jährlich, jede weitere kostet auch 15 Euro. Mit dieser sind Zahlungen im Eurogebiet gebührenfrei, bei Fremdwährung fallen Gebühren von einem Prozent des Betrags an, jedoch mindestens 0,77 Euro. Kontaktloses Bezahlen ist nicht möglich.

Buchungen

Alle beleglosen und beleghaften Buchungen kosten beim Triodos Geschäftskonto 0,14 Euro.

Bareinzahlungen und –Abhebungen

Da die Triodos Bank keine Filialen hat, sind Bareinzahlungen nicht möglich. Bei Abhebungen hängen die Gebühren vom Automatenbetreiber ab. Diese liegen laut Triodos meist bei 4,90 Euro.

Scheckeinreichungen

Pro eingereichtem Scheck berechnet Triodos fünf Euro.

Dispozinsen

Die Zinsen bei einer Überziehung des Kontos liegen aktuell bei 8,67 Prozent.

Habenzinsen, Tagesgeld- und Fremdwährungskonto

Zinsen auf das Guthaben des Geschäftskontos gibt es nicht. Sie können aber ein Tagesgeldkonto eröffnen, darauf erhalten Sie 0,05 Prozent Zinsen jährlich. Fremdwährungskonten sind nicht möglich.

HBCI und Datev

Bei der Triodos Bank können Sie HBCI und Datev nutzen.

Wie beantrage ich das Triodos Geschäftskonto?

Eine Beantragung ist online nicht möglich. Rufen Sie die Kundenbetreuung an und besprechen Sie die weiteren Schritte. Je nach Unternehmensform müssen Sie verschiedene Unterlagen per Post einreichen.

Service und Sicherheit

Die gesetzliche Einlagensicherung beträgt 100.000 Euro. Unter Nummer 069 7171 9191 erreichen Sie den Kundenservice. Eine Banking-App bietet die Triodos Bank nicht an.

Vor-/Nachteile des Triodos Bank Geschäftskontos

Was bedeuten diese Zahlen und Fakten unterm Strich? Antworten finden Sie in unserer Pro und Contra Übersicht.

Vorteile

  • Niedrige Kontoführungsgebühr
  • Günstige beleglose und beleghafte Buchungen
  • Tagesgeldkonto mit Zinsen möglich
  • HBCI und Datev möglich

Nachteile

  • Kosten für EC-Karte
  • Keine Kreditkarte möglich
  • Keine Bareinzahlungen möglich
  • Abhebungen immer mit Gebühren verbunden
  • Keine Online-Beantragung möglich
  • Keine Banking-App

Fazit unseres Tests

Die niedrige Kontoführungsgebühr und die günstigen Buchungen schlagen positive zu Buche. Jedoch sind Leistungen wie eine Kreditkarte, Bargeldabhebungen und –Einzahlungen, eine Banking-App nicht möglich oder teuer. Daher finden Sie bei anderen Banken bessere und günstigere Konditionen. Von diesem Angebot profitieren am ehesten Freiberufler.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Triodos Bank Geschäftskonto gemacht?

Schreiben Sie uns, gerne nehmen wir Ihre Erfahrungen in unseren detaillierten Test mit auf!