o2 Banking Konto Erfahrungen 2018

Das o2 Banking Konto ist ein Angebot der Fidor Bank. Diese ist eine deutsche Direktbank mit Sitz in München und wurde 2003 gegründet. Das Kreditinstitut bietet Angebote für Privat- und Geschäftskunden. Die Initiative Mittelstand verlieh der Fidor Bank 2016 den Innovationspreis-IT 2016 im Bereich Finance an besonders innovative Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand. BankingCheck zeichnete im Mai 2017 die dazugehörige Banking App als „Bestes Mobiles Banking“ aus.

zum Anbieter »

Wir haben das Girokonto-Angebot für Sie getestet.

Vor- und Nachteile des o2 Banking Kontos

Alle Angaben finden Sie hier aufgelistet in einer Übersicht. /p>

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose MasterCard
  • Kostenlos Bargeld im Euroraum abheben
  • Kurzfristiger Dispokredit
  • Banking-App mit vielen Features

Nachteile

  • Reines Online-Konto
  • Keine Girocard
  • Kostenloses Bargeld nur durch Mindestkartenumsatz


Gebühren und Leistungen

Die Kontoführung ist kostenlos, es gibt keinen Mindestgeldeingang.

EC-/Girocard und Kreditkarte

Mit o2 Banking ist nur eine MasterCard möglich. Sie erhalten diese ohne SCHUFA Check innerhalb von drei bis vier Werktagen nach Kontoeröffnung. Im Euroraum sind die Umsätze kostenlos, außerhalb des Euroraums fällt eine Gebühr in Höhe von 1,99 Prozent des Betrags an.

zum Anbieter »

Bargeld abheben

In den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung heben Sie unbegrenzt gebührenfrei Bargeld ab. Wenn Sie danach Ihr Konto als Gehaltskonto nutzen oder einen Kartenumsatz von mindestens 500 Euro monatlich haben, bleiben Abhebungen weiterhin kostenlos . Bei einem Kartenumsatz zwischen 100 und 500 Euro monatlich haben Sie drei kostenlose Abhebungen, unter einem Kartenumsatz von 100 Euro monatlich ist es lediglich eine pro Monat. Danach wird jede Abhebung mit 3,99 Euro berechnet.

Dispo-/ Überziehungsmöglichkeit

Der Dispozins von o2 Banking beträgt 9,5 Prozent jährlich. Einen Kredit können Sie innerhalb weniger Sekunden in der App beantragen. Per Geldnotruf können Sie kurzfristig bis zu 199 Euro leihen.

Tagesgeld

Ein Tagesgeldkonto ist nicht möglich.

Einlagensicherung

Ihre Einlagen sichert o2 Banking über die Fidor Bank gesetzlich mit bis zu 100.000 Euro ab.

zum Anbieter »

o2 Banking-App

o2 Banking bietet eine App mit vielen Features. Sie ist für Apple und Android verfügbar.
Mit der Applikation haben Sie Ihren Kontostand immer im Blick, können Geld an Ihre Freunde per E-Mail schicken oder klassische Überweisungen durchführen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, persönliche Umsatz- und Abhebelimits festzulegen.


Wie beantrage ich das o2 Banking Konto?

o2 Banking verspricht, dass Sie das Girokonto innerhalb von sieben Minuten eröffnen können, egal wo Sie sind. Für die Eröffnung geben Sie online Ihre Daten ein. Per Videoident bestätigen Sie Ihre Angaben. Das Konto ist dann eröffnet, Sie erhalten in Kürze alle weiteren Unterlagen per Post.

zum Anbieter »

Fazit: Für wen ist das o2 Banking Konto geeignet?

Das Angebot eignet sich vor allem für Kunden, die immer ein Smartphone in der Hand haben und alles online erledigen. Für junge Menschen kann o2 Banking interessant sein, jedoch müssen diese auch den monatlichen Kartenumsatz von 500 Euro erfüllen, um weiterhin kostenlos Bargeld abzuheben. Erfüllen Sie diese Bedingungen und brauchen Sie keine Beratung oder Filialen, so eignet sich o2 Banking gut für Sie. Andere Kreditinstitute bieten jedoch bessere Konditionen, ebenfalls unter kostenloser Kontoführung.