TARGOBANK Gold-Karte im Test 2018

TARGOBANK Gold Kreditkarte

Die TARGOBANK wirbt für Ihre Gold-Karte mit dem Satz „Die Kreditkarte mit dem zusätzlichen Bonus.“ Ob Sie von dieser Kreditkarte profitieren können, haben wir genauer unter die Lupe genommen.

Welche Konditionen bietet die Gold-Karte?

Die Kreditkarte kostet jährlich 59 Euro, mit einem persönlichen Motiv einmalig zusätzlich 7,50 Euro. Es fallen keine weiteren monatlichen Kosten an und es gibt keinen Mindestumsatz bei der Gold-Karte.

Kosten für Umsätze

Umsätze im Euroraum sind kostenlos. Außerhalb der Euroländer fällt mit der Gold-Karte eine Gebühr in Höhe von 1,85 Prozent an, bei Fremdwährung außerhalb der EU kommt noch ein Kurszuschlag von zwei Prozent hinzu.

Kosten für Bargeld

Mit der Gratis-Cash-Option heben Sie mit der Gold-Karte im Ausland beliebig oft und in Deutschland vier Mal im Monat kostenlos Geld an Automaten anderer Banken mit Visa-Logo ab. Um die Gratis-Cash-Option zu nutzen, brauchen Sie ein Girokonto bei der TARGOBANK mit einem monatlichen Eingang von mindestens 600 Euro in einem Betrag. Zudem muss für die Gold-Karte ein SEPA-Lastschriftmandat von diesem Konto bestehen. Innerhalb der Nicht-Euroländer im europäischen Wirtschaftsraum fällt eine Gebühr von 1,85 Prozent an, außerhalb der EU beträgt die Gebühr zusätzlich zwei Prozent des Betrags.

Ohne die Gratis-Cash-Option wird mit der Gold-Karte eine Gebühr in Höhe von 3,5 Prozent des Umsatzes berechnet, jedoch mindestens 5,95 Euro. Im EU-Ausland ohne Euro kommt zuzüglich 1,85 Prozent Auslandseinsatzentgelt hinzu, bei Fremdwährung fällt darauf noch ein Kurzuschlag von zwei Prozent an.

Partnerkarte und Zinsen

Eine Zweitkarte der Gold-Karte kostet 30 Euro pro Jahr. Die Zinsen auf dem Kreditkartenkonto betragen 0,1 Prozent pro Jahr.

Kreditkarte beantragen

Versicherungs- und Zusatzleistungen

Einkauf-Schutz-Versicherung inklusive

Ab einem Rechnungswert von 50 Euro, den Sie mit der Gold-Karte bezahlt haben, werden Ihnen bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung ersetzt. Sie zahlen dabei einen Selbstbehalt von 35 Euro. Insgesamt bekommen Sie im Schadensfall bis zu 600 Euro pro Gegenstand und insgesamt bis zu 6.000 Euro je Schaden, maximal 30.000 Euro pro Jahr, zurückerstattet. Die Einkauf-Schutz-Versicherung ist inklusive und gilt bis zu 30 Tage nach dem Kauf.

Kreditlebensversicherung (kostenpflichtig hinzubuchbar)

Der Beitrag für diese Versicherung beträgt 0,97 Prozent des monatlichen Saldos. Nutzen Sie die Kreditkarte nicht, fällt auch keine Gebühr an. Im Todesfall übernimmt die Versicherung die Rückzahlung Ihres Kredits. Bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit wird die versicherte Rate übernommen für maximal zwölf Monate. Zudem können Sie bei Arbeitslosigkeit kostenlos ein Bewerbertraining oder eine Anwaltshotline in Anspruch nehmen.

Geld zurück beim Einkauf

Monatlich wird ein Prozent Ihrer Einkaufsumsätze auf das Konto der Gold-Karte rückvergütet.

Rückerstattung für den Urlaub

Wenn Sie einen Urlaub beim TARGOBANK-Partner Urlaubsplus buchen, erhalten Sie eine Rückerstattung in Höhe von fünf Prozent auf die Reise.

Konto-SMS Service

Die TARGOBANK benachrichtigt Sie bei allen Umsätzen und Kontobewegungen Ihrer Gold-Karte auf Wunsch per SMS.

Schüler und Studenten

Die Gold-Karte gibt es ab einem Alter von 18 Jahren bei ausreichender Bonität. Für Studenten gibt es Prepaid-Kreditkarten. Die Altersgrenze liegt für Studenten bei 30 Jahren.

Wie beantrage ich die Gold-Karte?

Um die Kreditkarte zu erhalten, stellen Sie online einen Antrag. Anschließend legitimieren Sie Ihre Daten per Video- oder Postident und erhalten dann alle Unterlagen per Post. Der Kreditrahmen hängt vom persönlichen Einkommen ab.

Kreditkarte beantragen

Wie bezahle ich den offenen Kreditkartensaldo?

Der offene Rechnungsbetrag wird am Ende des Monats per Lastschrift einzogen. Damit beträgt das Zahlungsziel 30 Tage. Eine Teilzahlung ist möglich, dann fällt ein effektiver Jahreszins von 13,62 Prozent an.

Weitere Bezahlmöglichkeiten

Mit der Gold-Karte können Sie kontaktlos bezahlen und Geld auf das Kreditkartenkonto einzahlen. Es ist möglich, die Gold-Karte an über 32 Millionen Akzeptanzstellen weltweit einzusetzen.

Bei Diebstahl

Sollte Ihnen die Gold-Karte gestohlen werden, sollten Sie diese umgehend unter der Nummer 0211 – 900 20 444 sperren lassen. Eine Notfall-Ersatzkarte kostet 180,08 Euro. Bei Verlust, Diebstahl oder Missbrauch haften Sie nicht. Den CVC-Code finden Sie auf der Rückseite der Gold-Karte.

Die Vor-/Nachteile der TARGOBANK Gold Kreditkarte

Vorteile

  • Zinsen auf das Kreditkartenkonto
  • Ein Prozent Rückvergütung auf Umsätze
  • Kostenloses Bargeld mit der Gratis-Cash-Option
  • Teilrückzahlung möglich
  • Einkauf-Schutz-Versicherung

Nachteile

  • Gebühren für Bargeldabhebungen ohne TARGOBANK-Girokonto
  • Girokonto-Vorteil an monatlichen Mindesteingang von 600 Euro gebunden
  • Jahresgebühr von 59 Euro
  • Hohe Auslandseinsatzgebühren
  • Keine Versicherungen wie bei anderen Gold Karten

Fazit unseres Tests

In erster Linie erscheint die Jahresgebühr von 59 Euro bei der Gold-Karte hoch. Wenn Sie gerne einkaufen, ersetzen Sie mit einem Jahresumsatz von 5.000 Euro bereits die Jahresgebühr: Sie erhalten schließlich eine monatliche Rückerstattung von einem Prozent auf alle getätigten Einkäufe. Sinnvoll ist in Kombination mit der Gold-Karte ein Girokonto bei der TARGOBANK mit einem monatlichen Geldeingang. Dadurch sparen Sie zusätzlich die hohen Gebühren für Barauszahlungen an Automaten.

Für Kunden, die ihre Kreditkarte nur selten nutzen, ist die Jahresgebühr zu teuer. Dann eignet sich die Online-Classic-Karte der TARGOBANK. Mit ihren Leistungen bietet die Gold-Karte ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Für den täglichen Einsatz lediglich in Deutschland eignet sich die Kreditkarte nicht, da man den Versicherungsservice in jedem Fall mit zahlt. Auf eine Teilzahlung sollte aufgrund der hohen Zinsen verzichtet werden.

Kreditkarte beantragen

Welche Erfahrungen haben Sie mit der TARGOBANK Gold-Karte gemacht?

Schreiben Sie uns, gerne nehmen wir Ihre Erfahrungen in unseren detaillierten Test mit auf!