1822direkt Girokonto Erfahrungen 2018

1822direkt ist eine Tochter der Frankfurter Sparkasse. Sie ist selbst kein Kreditinstitut, sondern nur eine Vertriebsgesellschaft für Direktbanking der Frankfurter Sparkasse. Alle Konten, die über 1822direkt laufen, werden bei der Frankfurter Sparkasse geführt. Die Tochter wurde 1996 gegründet, der Name 1822 leitet sich vom Gründungsjahr der Sparkasse ab. Im April 2017 zeichnete das Deutsche Institut für Servicequalität 1822direkt als Beste Direktbank in der Kategorie Service und Konditionen aus.

zum Anbieter »

Wir haben das Girokonto-Angebot von 1822direkt für Sie genau geprüft.

Vor- und Nachteile des 1822direkt Girokontos

Alle Angaben finden Sie hier aufgelistet in einer Übersicht.

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung bei einer Gutschrift, egal welcher Höhe
  • Kostenlose EC-Karte
  • Kostenlos Bargeld in Deutschland und im Euroraum abheben
  • Kostenloses Tagesgeldkonto mit Zinsen
  • Banking-App mit vielen Features

Nachteile

  • Kreditkarte kostet mindestens 29,90 Euro jährlich
  • Kein kostenloses Konto ohne Bedingung
  • Keine Filialbank


Neukundenprämie

Laden Sie bis zum 31. August 2017 den Eröffnungsantrag für das Girokonto herunter und verbuchen Sie bis zum 31. Dezember 2017 mindestens zwei Gehaltseingänge von monatlich mindestens 500 Euro Rente oder Lohn oder 250 Euro Bafög. Erfüllen Sie diese Bedingungen, erhalten Sie bis Ende Januar 2018 eine Gutschrift von 100 Euro. Dies gilt nur, wenn Sie bisher noch kein Kunde der Frankfurter Sparkasse sind.

Eine weitere Prämie bekommen Sie, wenn Sie innerhalb von sechs Wochen nach Kontoeröffnung das Girokonto an andere erfolgreich weiterempfehlen. Die Prämie beträgt 50 Euro.

zum Anbieter »

Gebühren und Leistungen

Die Kontoführung ist kostenlos, wenn monatlich ein Geldeingang, egal welcher Höhe, verzeichnet wird. Für Personen in einem Alter zwischen 18 und 26 Jahren ist die Kontoführung auch ohne Geldeingang gratis. Auf das Guthaben gibt es keine Zinsen.

EC-/Girocard und Kreditkarte

Die EC-Maestro-Karte ist kostenlos. Bei der Kreditkarte können Sie zwischen Visa oder MasterCard wählen. Sie kostet jährlich 29,90 Euro, ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro ist die Kreditkarte kostenlos. Für 18 bis 26-Jährige ist die Kreditkarte gebührenfrei. Eine Goldkarte gibt es ebenfalls als Visa oder MasterCard, diese kostet 69,90 Euro jährlich. Hier ist keine Rückerstattung der Jahresgebühr möglich.

Bargeld abheben

Mit der EC-Karte heben Sie an allen Sparkassenautomaten deutschlandweit kostenlos Bargeld ab. Im Euroraum ziehen Sie mit der Kreditkarte gebührenfrei Bargeld. Bei Fremdwährung fällt eine Gebühr von 1,75 Prozent des Betrags an.

zum Anbieter »

Dispo-/ Überziehungsmöglichkeit

Der Dispozins von 1822direkt beträgt 7,43 Prozent pro Jahr.

Tagesgeld

Das Tagesgeldkonten ist kostenlos. Der Zinssatz variiert je nach Anlagebetrag. Im Durchschnitt beträgt er bei 1822direkt 0,2 Prozent jährlich.

Einlagensicherung

Ihre Einlagen sind bei 1822direkt mit 100.000 Euro gesetzlich abgesichert.

1822direkt Banking-App

1822direkt hat eine Banking-App für Android und Apple. Mit der Applikation können Sie Ihre Kontostände überprüfen und sich Ihre Umsätze auch bei Änderungen sofort anzeigen lassen. Per Foto haben Sie die Möglichkeit, Überweisungen durchzuführen. Zudem finden Sie immer den nächsten Geldautomaten in der Nähe.


Wie beantrage ich das 1822direkt Girokonto?

Um das Girokonto zu eröffnen, geben Sie online Ihre Daten ein. Per Post- oder Videoident legitimieren Sie dann Ihre Angaben. Anschließend schickt Ihnen 1822direkt alle Unterlagen per Post zu.

zum Anbieter »

Fazit: Für wen ist das 1822direkt Girokonto geeignet?

Auch wenn Sie eine Gutschrift, egal welcher Höhe monatlich benötigen, ist das Angebot überzeugend. Für junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren ist das Konto ohne Bedingung kostenfrei. Gebührenfreie EC-Karte, kostenloses Bargeld und das Tagesgeldkonto mit Zinsen können punkten. Schade ist jedoch, dass die Kreditkarte erst ab einem Jahresumsatz von 29,90 Euro gratis ist. Insgesamt ein gutes Angebot, jedoch finden Sie bei anderen Banken kostenlose Girokonten zu besseren Bedingungen auch mit kostenlosen Kreditkarte.