Lifestyle

Raumspray selbst kreieren – Mit Kiefern und Mandarine

Raumspray selbst kreieren
Raumspray selbst kreieren – Mit Kiefern und Mandarine

Die Weihnachtszeit verbinden viele Menschen mit dem verführerischen Duft von Nelken, Zimt, Vanille, Mandarine und Nadelbaum. Dabei ist es ein Kinderspiel, ein Raumspray mit diesen Gerüchen einfach selbst herzustellen.

Alle wichtigen Zutaten auf einen Blick

Für das Spray werden 100 Milliliter an destilliertem Wasser und 50 Milliliter an Alkohol benötigt. Zudem sind maximal 30 Tropfen an reinem ätherischen Öl mit dem gewünschten Duft als Basis erforderlich.

Der Alkohol erfüllt den Zweck, das ätherische Öl mit dem Wasser zu vermengen.

Ätherisches Kiefernöl
sind maximal 30 Tropfen an reinem ätherischen Öl mit dem gewünschten Duft als Basis erforderlich – Bild: © chamillew#412371208 stock.adobe.com

Durchsichtige Flaschen mit Blumen und Zweigen verzieren

Für die Zubereitung des Sprays ist eine durchsichtige Flasche mit Zerstäuber besonders gut geeignet. In die Flasche wird nicht nur die Mischung aus Wasser, Alkohol und Öl gefüllt. Zugleich kann die Flasche mit ein paar Blumen oder Zweigen aufgewertet werden.
Für weihnachtliches Flair sind Öle von Mandarinen oder Kiefernadeln besonders gut geeignet. Dazu passen Flaschen-Verzierungen wie lilafarbener Strandflieder oder Tannenzweige.


Beitragsbild: © IndrePau #298257973 stock.adobe.com