Blog HostingInternet

Datenschutz und Datensicherheit – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Datenschutz und Datensicherheit
Datenschutz und Datensicherheit - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Was ist der Unterschied zwischen Datenschutz und Datensicherheit? Beide Begriffe sind klar definiert und beziehen sich auf eine Vermittlung und Weitergabe von Informationen. Diese Informationen können völlig unterschiedlich sein. Häufig diskutierte Informationen sind Daten, die digital auf Servern zu Hause oder in Unternehmen gespeichert werden. Alternativ können Informationen ebenfalls in Papierform vorliegen, in Ordnern abgespeichert oder gedruckt worden sein. Zusätzlich werden Informationen sprachlich via Textnachricht im Chat, in Onlinemeetings oder am Telefon vermittelt.

Schutzbedürftigkeit von Informationen

Viele dieser Informationen bedürfen eines besonderen Schutzes. Hierbei spielen Maßnahmen der IT-Sicherheit eine wichtige Rolle. Zusätzlich gibt es aber auch andere Methoden und Optionen, um Informationen zu schützen. Diese Schutzmaßnahmen umfassen beispielsweise einen Zutrittsschutz in bestimmte Räume oder organisatorische Regelungen wie Verbote einer privaten Nutzung.

Der Umfang und die Tiefe entsprechender Schutzmaßnahmen hängt in erster Linie vom individuellen Risiko ab.

Klassische Grundwerte der Informationssicherheit sind deren Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität. Darüber hinaus wird zwischen Datensicherheit und Datenschutz differenziert.

Datensicherheit: Eine Definition

Datensicherheit ist eine andere Bezeichnung für einen Schutz von Daten und Informationen. Diese Bezeichnung schränkt jedoch nicht ein, welche Inhalte und Arten an Daten geschützt werden sollen. Von Verträgen und Entwicklungsdokumenten über seriöse Geschäftsinformationen bis hin zu spezifischen Informationen über Mitarbeiter: Die Vielfalt an schützenswerten Daten ist sehr umfassend.

Zugleich bestehen keine Einschränkungen über die Form zu schützender Daten. Deshalb ist es auch nicht wichtig, ob die Daten elektronisch, via Sprache oder auf Papier festgehalten oder weitergegeben werden. Für jegliche Form ist ein adäquater Schutz in Abhängigkeit des jeweiligen Risikos erforderlich.

Datensicherheit
Datensicherheit ist eine andere Bezeichnung für einen Schutz von Daten und Informationen

Datenschutz: Eine Definition

Diese Bezeichnung bezieht sich auf einen Schutz personenbezogener Daten. Aus inhaltlicher Sicht bezieht sich Datenschutz ausschließlich auf Informationen, die eine natürliche Person betreffen.

Diese Informationen beziehen sich auf klassische Angaben wie den Namen, das Geburtsdatum, die Anschrift oder andere persönliche Merkmale. Zudem gibt es bestimmte Charakteristika, die nicht sofort offensichtlich erkennbar sind. Dennoch lassen diese Merkmale einen Schluss auf bestimmte Personen zu. Informationsträger wie diese sind beispielsweise Fahrzeugkennzeichen, das Surfverhalten im Internet, Bestellungen im Onlineversand oder Kreditkartenabrechnungen.

Datenschutz
Diese Bezeichnung bezieht sich auf einen Schutz personenbezogener Daten

In welcher Form treten personenbezogene Daten auf?

Eine Möglichkeit sind digitale Daten, die in Datenbanken abgespeichert sind oder sich in Dateisystemen befinden. Zudem können Daten digital in sozialen Medien publiziert werden, ganz gleich ob diese Personen selbst oder Dritte betreffen. Weiterhin liegen personenbezogene Daten in Papierform durch Verträge vor oder werden alternativ in Archiven abgespeichert. Eine mündliche Übertragung von personenbezogenen Daten findet beispielsweise über Gespräche unter mehreren Personen statt.
Eine andere Methode dieser Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt, wenn sich Kunden telefonisch bei ihrer Bank identifizieren. Diese Wege sind nur einige Beispiele unter vielen, wie personenbezogene Informationen weiter vermittelt werden.

Das bedeutet allerdings auch nicht, dass personenbezogene Daten generell negativ sind oder deren Verarbeitung nicht gestattet ist.

Allerdings ist es in jeder Situation wichtig, dass all diese Daten rechtmäßig verarbeitet und dementsprechend geschützt sind.

Informationssicherheit, Datensicherheit und Datenschutz in der Übersicht

Während Informationssicherheit die komplexe Begrifflichkeit als Oberbegriff beschreibt, werden Datensicherheit und Datenschutz als Teilmengen betrachtet. Datenschutz beschränkt sich auf einen Schutz personenbezogener Informationen, dank dem die Person hinter diesen Daten geschützt werden soll.

Im Gegensatz dazu bezieht sich Datensicherheit auf einen generellen Schutz von Informationen. Inhaltliche Beschränkungen bestehen nicht. Vielmehr werden personenbezogene Daten als Teil der Datenmenge betrachtet, die eines besonderen Schutzes bedürfen.