Haus und GartenTechnik

Brotbackautomaten – Immer frisches Brot

Brotbackautomat
Brotbackautomaten – Immer frisches Brot

Brot gehört zu den wichtigsten Nahrungsmitteln der Menschen. Brot selber zu backen macht Spaß und ist zudem auch noch gesund. Wer selbst Brot backt, kann die Zutaten selbst wählen und kann sich selbst ein frisches und knuspriges Brot zubereiten. Mit einem Brotbackautomaten wird die Arbeit beim Brot backen sogar noch erleichtert. Die Automaten lassen sich einfach bedienen und das Brot wird völlig automatisch gebacken. Das spart Arbeit und Zeit. Ein guter Brotbackautomat kann aber noch mehr, als nur Brot zu backen: Auch das Kneten von Pizzateig, Hefeteig oder Nudelteig ist mit vielen Brotbackautomaten möglich.

Wie funktionieren Brotbackautomaten?

Die Geräte funktionieren im Grunde ähnlich wie ein Elektroherd, allerdings bieten sie eine Vielzahl an Zusatzfunktionen.

Brotbackautomaten sehen aus wie Metallkästen und haben in etwa die Größe einer Mikrowelle.

Die Brotbackautomaten beziehen ihren Strom aus der Steckdose. Sie enthalten einen Deckel, welcher sich nach oben hin öffnen lässt und durch den die Zutaten eingefüllt werden. Anschließend wird ein bestimmtes Programm ausgewählt und die Zutaten werden mit einem oder zwei Knethaken verrührt. Danach wird der Teig entsprechend dem gewählten Programm gebacken.

Brotbackautomaten - Funktionen
Brotbackautomaten sehen aus wie Metallkästen und haben in etwa die Größe einer Mikrowelle

Worauf kommt es bei der Wahl des passenden Brotbackautomaten an?

Die Auswahl an Brotbackautomaten ist groß und die Geräte unterscheiden sich sowohl in ihren Funktionen als auch im Preis.
Folgende Kriterien sollten bei der Wahl des passenden Brotbackautomaten miteinbezogen werden:

Programme und Funktionen

Mit den meisten Brotbackautomaten lässt sich nicht nur Brot backen, sondern es gibt viele zusätzlichen Funktionen und Programme. So kann man mit einigen Geräten auch Nudel- oder Pizzateig herstellen. Sogar die Zubereitung von Marmelade oder Joghurt ist bei einigen Automaten möglich. Daher sollte sich im Vorfeld überlegt werden, welche Programme man benötigt, denn meist steigt der Preis mit der Anzahl an Funktionen.

Brotbackautomaten - Programme
Mit den meisten Brotbackautomaten lässt sich nicht nur Brot backen, sondern es gibt viele zusätzlichen Funktionen und Programme

Größe des Brots

Die Brotbackautomaten unterscheiden sich auch in dem Gewicht der Brote, welche mit dem Gerät gebacken werden können. So gibt es Modelle, mit denen Laibe mit einem Gewicht zwischen 400 und 750 Gramm möglich sind, aber auch Geräte, welche Laibe von 750 bis 1250 Gramm ermöglichen. Die Größe ist abhängig von dem persönlichen Bedarf.

Timer

Einige Geräte verfügen über einen Timer. Mit diesem ist es möglich die Zutaten abends in die Maschine zu geben und den Timer so zu stellen, dass das Brot pünktlich zum Frühstück fertig gebacken ist.

Zubehör

Besonders praktisch ist es, wenn das benötigte Zubehör wie Messbecher, Messlöffel, unterschiedliche Knethaken und Rezepte bereits im Lieferumfang enthalten sind.

Brotbackautomaten - Zubehör
Besonders praktisch ist es, wenn das benötigte Zubehör wie Messbecher, Messlöffel, unterschiedliche Knethaken und Rezepte bereits im Lieferumfang enthalten sind

Die besten Brotbackautomaten

Die folgenden Geräte zählen zu den besten Brotbackautomaten.

Moulinex OW 6101

Der Moulinex OW 6101 ist einfach in der Bedienung und weist eine hochwertige Verarbeitung auf. Er ermöglicht das Backen von Broten mit einem Gewicht bis zu 1500 Gramm. Die Brote weise eine hervorragende Qualität auf. Mit den 16 Programmen lässt sich nicht nur Brot backen, sondern auch die Herstellung von Marmelade und Nudelteig ist möglich. Zudem punktet das Gerät mit einem 15-Stunden Timer und einer Memory-Funktion. Der Brotbackautomat lässt sich einfach reinigen. Im Lieferumfang ist ein Silikonpinsel, ein Messbecher, ein Schaber und ein Rezeptbuch (leider nicht auf Deutsch oder Englisch).

Als Nachteil ist zum einen der Baguette-Einsatz zu betrachten, welcher sehr zeitintensiv und fehlerhaft funktioniert. Zum anderen gelingt das Backen von Sauerteig mit dem Brotbackautomaten nicht besonders gut.

Panasonic Brotbackautomat SD-ZB2512

Der Brotbackautomat von Panasonic bietet 18 Backprogramme für Brotsorten sowie viele Zusatzfunktionen. Besonders das Programm für Sauerteigbrot überzeugt. Auch viele weitere Brotsorten sowie Pizzateig und Marmelade sind möglich. Mit dem getrennten Nuss- und Hefespender können die zusätzlichen Zutaten zur richtigen Zeit in den Teig gemischt werden. Der Bräunungsgrad und die Brotgröße sind einstellbar. Allerdings sind dem Automaten nur Brote mit einem Gewicht von bis zu 1000 Gramm möglich, was nicht ganz ideal für Familien ist. Im Lieferumfang sind zwei Messbecher, ein Teigschaber sowie ein spezieller Rührhaken für Sauerteig enthalten.

Nachteil des Geräts ist die rechte lange Zubereitungszeit sowie die etwas aufwendigere Reinigung.

Morphy Richards Premium Plus 48319EE

Der Brotbackautomat Morphy Richards Premium Plus bietet zuverlässige Backergebnisse und weist eine große Programmauswahl sowie praktische Sonderfunktionen auf. Mit dem Nussspender werden automatisch weitere Zutaten in den Teig gemischt. Das Gerät weist einen Touchscreen auf und ist einfach in der Handhabung. Neben Brot lässt sich mit dem Automaten auch Marmelade kochen. Es kann zwischen fünf Bräunungsstufen gewählt werden und auch ein Timer steht zur Verfügung.

Negativ ist, dass mit dem Gerät nur Brote bis zu 900 Gramm gebacken werden können und auch der Sauerteig überzeugt nicht.