Technik

Wie teuer ist eine gute Espressomaschine?

Wie teuer ist eine gute Espressomaschine?
Wie teuer ist eine gute Espressomaschine?

Ob als Muntermacher für zwischendurch oder den kleinen Snack am Nachmittag: Eine Tasse Espresso aktiviert die Lebensgeister und gehört für Genießer zum Alltag dazu.
Zur Zubereitung der Delikatesse darf jedoch die richtige Espressomaschine nicht fehlen.

Die Qual der Wahl

Eine klassische Espressomaschine assoziieren die meisten Menschen mit großen Siebträgermaschinen, die aus Restaurants oder Cafés bekannt sind. Jedoch sind diese Maschinen hochwertige „Luxus-Ausführungen“, die zumeist mehrere tausend Euro kosten. Allerdings bilden diese Espressomaschinen das obere Limit an Geräten zur Zubereitung der Drinks. Einstiegsmodelle sind hingegen wesentlich günstiger und technisch einfacher aufgebaut.

Espressomaschine
Eine klassische Espressomaschine assoziieren die meisten Menschen mit großen Siebträgermaschinen, die aus Restaurants oder Cafés bekannt sind

Günstige Espressomaschinen für Einsteiger

Wer sich erstmals eine Espressomaschine zulegen möchte, muss in Einstiegsmodelle zumeist nicht viel Geld investieren.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Hersteller, die Espressomaschinen im Preissegment von 60 bis 150 Euro anbieten.

In puncto Qualität können Käufer bei Geräten aus dieser Kategorie zwar keine Wunder erwarten. Dennoch gibt es einige günstige Geräte, die Genießerherzen auch in diesem Preisbereich höher schlagen lassen.
Ein beliebter Anbieter für günstige Maschinen ist die Firma De’Longhi. Dieses Unternehmen ist vielen Menschen bereits durch andere Produkte bekannt. Zugleich offeriert der Dienstleister ebenfalls ein großes Repertoire günstiger Espressomaschinen, die in erster Linie gut für Einsteiger geeignet sind.

Günstige Espressomaschinen für Einsteiger
Wer sich erstmals eine Espressomaschine zulegen möchte, muss in Einstiegsmodelle zumeist nicht viel Geld investieren.

Espressomaschinen im Überblick

Ein weiterer Spezialist ist die Firma Krups, die ebenfalls eine umfassende Auswahl günstiger Espressogeräte offeriert. Doch auch bei diesen Erzeugnissen sollten sich Verbraucher darauf einstellen, dass die Verarbeitung nicht mit einem hochwertigen Modell höherer Preiskategorien vergleichbar ist. Allerdings genügend die Maschinen, um hin und wieder einen Espresso zuzubereiten und erste Erfahrungen in der Zubereitung des Kaffees zu gewinnen.

Etwas teurer ist hingegen die Rancilio Silva, die beispielsweise auf Siebland.com getestet wurde und erhältlich ist. Diese Espressomaschinen steht ab etwa 600 Euro zum Verkauf bereit. In diesem Preissegment dürfen Verbraucher bereits auf Extras wie eine Auto-Standby Funktion oder einen besonders sparsamen Betrieb hoffen.

Teure Geräte für Fortgeschrittene

Wer ein größeres finanzielles Budget hat, schöpft aus einer großen Vielfalt an Optionen.

Schließlich sind der Preisspirale nach oben hin nur wenige Grenzen gesetzt.

Entscheiden sich Feinschmecker beispielsweise für eine Espressomaschine der Marke ECM, ist ein Preisansatz von rund 2.000 bis 3.000 Euro durchaus realistisch. Wer den Kaffeegenuss verfeinern möchte, sollte nicht auf Zubehör wie eine Kaffeemühle verzichten. Bereits seit längerer Zeit hat sich ECM als Vorreiter im Segment hochwertiger Espressomaschinen etabliert.
Mittlerweile ist der Anbieter aus der Welt der Espresso-Zubereitung der Luxusklasse nicht mehr wegzudenken. Im Gegensatz zu zahlreichen günstigen Geräten sind ECM-Espressomaschinen komplett von Edelstahl ummantelt. Dadurch zeichnen sich die Automaten durch ein unverwechselbares Design aus, das allerdings längst nicht jedermann gefällt.

Teure Geräte für Fortgeschrittene
Wer etwas mehr Geld in eine Espressomaschine investieren möchte, schöpft aus einer großen Vielfalt an Optionen.

Espressomaschinen mit dem gewissen Etwas

Ein weiterer Herstellers des Premiumsegments ist Gastroback. Dieser Produzent stellt ebenfalls Geräte her, die im höherpreisigen Segment angesiedelt sind. Zum Teil sind diese Produkte sogar mit einer integrierten Kaffeemühle ausgestattet, die dementsprechend eine All-in-One-Funktion bieten.
Dank der hochwertigen Verarbeitung entscheiden sich Käufer bei einem Espressoautomaten wie diesem zumeist für ein Gerät, das ein Leben lang hält: Gute Voraussetzungen, um auch in vielen Jahren noch köstlichen Kaffee zu genießen.