Reisen

Eine Reise nach Afrika – Entdeckungstour auf einem ganzen Kontinent

Reise nach Afrika
Eine Reise nach Afrika – Entdeckungstour auf einem ganzen Kontinent

Reisen nach Afrika wecken die Sehnsucht nach wilden Tieren, nach Wüste und einer spannungsgeladenen Safari. Die Wildnis ruft. Doch diese geheimnisvolle wildverborgene Seite ist längst nicht alles, was der zweitgrößte Kontinent der Welt bietet.
Afrika ist weit mehr und vereint lebendige Metropolen wie Kapstadt oder Weltwunder wie die Pyramiden von Gizeh. Afrika ist ein Kontinent zwischen Orient und Okzident.

Ein Kontinent mit vielen Gesichtern

Afrika gleicht einem orientalischen Traum aus 1.001 Nacht, der Jahrtausende alte Kultur, malerische Traumstrände und eine facettenreiche Tierwelt vereint. Der gigantische Kontinent beherbergt bilderbuchschöne landschaftliche Schönheiten, die vom Nil bis zum Kilimandscharo reichen. Kunterbunte Farben erstrahlen. Es duftet nach exotischen Gewürzen. So abwechslungsreich ist der Kontinent, der 80-mal größer als die Fläche Deutschlands ist.

Afrika ist ein Kontinent der Vielfalt, der mehr als 50 unterschiedliche Länder und Kulturen verbindet.

Zugleich ist Afrika der heißeste Kontinent weltweit. Klimatisch wandelt Afrika zwischen mediterraner Atmosphäre, trockenem Wüstenklima und feuchtem Tropenklima. Doch so unterschiedlich wie die Witterungsbedingungen sind auch die Reisearten, um den Kontinent zu entdecken.

Afrika gleicht einem orientalischen Traum
Afrika gleicht einem orientalischen Traum aus 1.001 Nacht, der Jahrtausende alte Kultur, malerische Traumstrände und eine facettenreiche Tierwelt vereint

Die schönsten Reisearten

Wer auf einer Afrika-Reise von einem hohen Maß an Sicherheit profitieren möchte, trifft mit einem Pauschalurlaub am Strand oder einer Safari-Lodge-Reise eine gute Wahl. Großer Beliebtheit erfreuen sich Rundreisen, die beispielsweise als Gruppenreisen in klimatisierten Fahrzeugen und erfahrenen Guides angeboten werden.
Möchten Weltenbummler Afrika individuell mit einem Mietwagen entdecken, ist die in Südafrika gelegene Garden Route eine gute Wahl. Nilkreuzfahrten finden ebenso großen Anklang wie Kombi-Urlaube mit Strandaufenthalten und Rundreise.

Garden Route Südafrika
Möchten Weltenbummler Afrika individuell mit einem Mietwagen entdecken, ist die in Südafrika gelegene Garden Route eine gute Wahl

Empfohlene Impfungen für eine Afrika-Reise

Für einen Urlaub in Afrika ist es empfehlenswert, den eigenen Impfstatus aufzufrischen. Abhängig von der jeweiligen Reiseregion werden spezielle Impfempfehlungen ausgesprochen. Generell sollten Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Hepatitis A und Kinderlähmung bzw. Poliomyelitis vorhanden sein.

Planen Reisende ein Trekkingabenteuer oder längere Aufenthalte in ländlichen Regionen, sollte der eigene Impfschutz um Tollwut und Hepatitis B erweitert werden.

Zudem sollten Kinder gegen Masern geimpft sein. Je nach Reiseart und Urlaubsziel ist ein Impfschutz gegen Meningitis und Gelbfieber ebenfalls ratsam. Für einige Gebiete sind Anti-Malaria-Mittel ein wichtiger Schutz. In diesem Fall machen behandelnde Ärzte darauf aufmerksam.

Besonderheiten eines Urlaubs in Ostafrika

Tansania und Kenia sind die beliebtesten Reiseländer Ostafrikas. Diese Region ist dafür prädestiniert, um Safaris im Serengeti-Nationalpark durchzuführen, um den Ort mit der höchsten Wildtierdichte weltweit aus nächster Nähe zu bewundern. Tansania ist nicht nur die Heimat des 5.895 Meter hohen Kilimandscharo. Zugleich ist in Tansania der spektakuläre Vulkankrater Ngorongoro gelegen, dessen Durchmesser bis zu 20 Kilometer groß ist.

Kenia
Tansania und Kenia sind die beliebtesten Reiseländer Ostafrikas.

Ein Higlight Tansanias ist die malerische Gewürzinsel Sansibar, an deren Traumstrand sich immer wieder liebende Herzen das Ja-Wort geben. Simbabwe ist ein weiterer Urlaubermagnet, der in einem Atemzug mit dem Fluss Sambesi genannt wird.
Dieser Fluss bahnt sich auf einer Breite von unglaublichen 1.700 Metern den Weg in die Tiefe. Dieser spektakuläre Wasserfall ist ebenfalls als Victoria Falls bekannt.

Eine Entdeckungsreise durch Südafrika

Südafrika liegt übrigens auf dem gleichen Längengrad wie Deutschland. Dank dieser Lage müssen Reisende auf einer Tour in Richtung Südafrika nicht mit einem Jetlag rechnen.

Wer Südafrika individuell erkunden möchte, lernt den multikulturellen Regenbogenstaat auf einer Entdeckungstour auf der malerischen Garden Route kennen.

Doch genauso viel Zeit sollten Reisende einplanen, um die pittoresken Weinanbaugebiete zu bewundern oder sich am Strand zu entspannen. Zweifelsohne ist Südafrika eine der beliebtesten Regionen unter afrikanischen Urlaubsländern. Doch die Nachbarländer Botswana und Namibia sind ebenfalls eine Reise wert.

Südafrika
Eine Entdeckungsreise durch Südafrika

Zu Besuch in Nordafrika

Der Norden Afrikas fasziniert mit orientalischem Zauber, der auf belebten und bunten Märkten in der uralten Königsstadt Fès oder der marokkanischen Handelsmetropole Marrakesch in der Luft liegt. Während ein Ausflug in die Wüste 100 Prozent Abenteuer und Erinnerungen fürs Leben verspricht, können sich gestresste Gemüter an langen Strandabschnitten vom stressigen Alltag erholen.

Auf einer Reise nach Ägypten darf ein Abstecher zu den Pyramiden von Gizeh nicht fehlen. Dieses atemberaubende Bauwerk ist das einzige heute noch immer existente Exemplar der Sieben Weltwunder.
Von Gizeh ist die quirlige Hauptstadt Kairo ebenfalls nicht weit entfernt. Kairo ist der richtige Ort, um sich im Ägyptischen Museum auf eine spannende Zeitreise durch Tausende an Jahren zu begeben. Zudem ist Ägypten eine wichtige Station auf Nil-Kreuzfahrten.

Pyramiden von Gizeh
Auf einer Reise nach Ägypten darf ein Abstecher zu den Pyramiden von Gizeh nicht fehlen

Die schönsten Reiseziele für einen Strandurlaub

Wer einen Strandurlaub in Afrika plant, erlebt auf Inseln im Indischen Ozean ein Paradies auf Erden. Mit idyllischen Stränden und bilderbuchschönen Naturlandschaften begeistern die Seychellen und Mauritius. Diese märchenhaften Paradiese begeistern mit türkisfarbigem Meerwasser und feinsandigen Palmenstränden. Vor der Küste Tansanias ist mit Sansibar eine weitere Trauminsel zu Hause. Das Markenzeichen dieses Eilands ist der besondere afrikanisch-exotische Charme, den diese Insel versprüht.

Für einen Strandurlaub auf dem afrikanischen Festland ist der Diani Beach in Kenia am besten geeignet.

Von feinstem weißen Sand über strahlend blaues Wasser bis hin zu einer riesigen Hotelauswahl: Kenia bietet alles, was das Urlauberherz begehrt.

Tansania: Hier werden Safari-Urlaubsträume wahr

Möchten Urlauber eine Afrika-Safari unternehmen, ist der Serengeti-Nationalpark in Tansania definitiv eines der schönsten Reiseziele. In Tansania ist nicht nur der Reichtum an Wildtieren besonders groß. Zugleich lockt das Land mit Attraktionen wie dem Kilimandscharo, großen Flamingoschwärmen am Lake Natron oder der Tradition der Massai-Krieger.
Tansania vereint insgesamt 14 Nationalparks, die ideale Bedingungen für Safaris versprechen. Die Vielfalt an Safaris reicht von luxuriösen Safaris in exklusiven Lodges bis hin zur Campingversion.

Safari im Serengeti Nationalpark
Möchten Urlauber eine Afrika-Safari unternehmen, ist der Serengeti-Nationalpark in Tansania definitiv eines der schönsten Reiseziele

Eine Safari-Reise in Südafrika

Soll die Safari zu einem anderen Nationalpark führen, ist der Krüger-Nationalpark in Südafrika gewiss die beste Wahl. Kaum zu glauben, aber wahr: Doch der rund 400 Kilometer nördlich von Johannesburg gelegene Nationalpark ist so groß wie ganz Belgien zusammen.

Auf den ungefähr 1.800 Kilometer langen Wegen ist die Wahrscheinlichkeit groß, typisch afrikanische Tiere in freier Wildbahn zu erleben.

Der Krüger-Nationalpark beherbergt beispielsweise die sogenannten Big Five, Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner und Elefanten.

Madagaskar: Hier ist Artenvielfalt vorprogrammiert

Unter vielen Weltenbummlern ist Madagaskar als Insel der Lemuren bekannt. Und tatsächlich leben die possierlichen Tiere auf Madagaskar in großen Scharen. Apropos groß: Zugleich beherbergt Madagaskar auch den größten Lemuren der Welt. Hier ist der Indri in seinem natürlichen Lebensraum zu Hause. Außerdem führt ein Urlaub nach Madagaskar zur viertgrößten Insel weltweit.

Madagaskar
Unter vielen Weltenbummlern ist Madagaskar als Insel der Lemuren bekannt

Uganda: Die Perle Afrikas

Bereits Winston Churchill bezeichnete Uganda einst als “Perle Afrikas”. Und es gibt viele gute Gründe, weshalb das ostafrikanische Land diesen Beinamen völlig zurecht verdient.

Das traumhaft schöne Uganda verzaubert mit fruchtbarem Land, von dem die vielfältige Flora und Fauna profitiert.

Eine tierische Augenweide sind die Berggorillas, die an diesem Ort leben. Es gleicht einem Wunder, diese Tiere in freier Wildbahn zu beobachten.

Wunderschönes Ghana

Ghana ist ein fantastisches Reiseland, das mit politischer Stabilität und atemberaubender Schönheit beeindruckt.
Neben Traumstränden und 16 reizvollen Nationalparks beherbergt Ghana den größten Stausee der Welt. Vor Ort dürfen sich Besucher auf zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten freuen.