Lifestyle

Wartezeit – Wie können wir sie verringern?

Wartezeit – Wie können wir sie verringern?
Wartezeit – Wie können wir sie verringern?

Wir verbringen im Alltag viel Zeit beim Warten. Ob im Stau, an der Kasse oder beim Arzt, es gibt kaum eine Situation, in der wir nicht warten müssen. Wir stehen auf der Stelle und kommen nicht voran. Dabei gibt es einige Möglichkeiten, die Zeit in der Schlange effektiv zu nutzen.

Wie Sie die Wartezeit überbrücken – Warum warten stressig ist

Es gibt nur wenige Situationen, in denen wir gerne warten. Wenn wir zum Beispiel in der Schlange eines Freizeitparks warten, freuen wir uns auf etwas und tun es freiwillig.
Doch warten wir zum Beispiel beim Arzt, bei Ämtern oder im Stau, sind wir der Situation ausgeliefert und können nicht weggehen. Entweder, weil Sie etwas Unaufschiebbares überwinden müssen, oder weil wir zum Beispiel dem Stau nicht ausweichen können.

Diese Tatsache frustriert uns, denn wir können weder die Situation noch die Geschwindigkeit beeinflussen.

Dazu haben wir das Gefühl, dass unsere wertvolle Lebenszeit sinnlos verloren geht. Ein weiterer Aspekt ist, dass wir in der Regel zu wenig Zeit haben und während der Wartezeiten aufgrund von Zeitmangel unter Druck geraten. Daher ist es sinnvoll, Wartezeiten sinnvoll zu nutzen. Denn wir verbringen auf das gesamte Leben gesehen, sehr viel Zeit beim Warten.

Warten im Supermarkt
Es gibt nur wenige Situationen, in denen wir gerne warten

Planen Sie genug Zeit ein

Stress entsteht auch dadurch, dass wir unter Zeitdruck geraten. Planen wir von vorneherein mehr Zeit ein, haben wir noch etwas Puffer, um Verspätungen auszugleichen. Dadurch geraten Sie nicht so sehr unter Stress und sind auf Verspätungen eingestellt.

Wenn Sie mit Wartezeit rechnen müssen, nehmen Sie sich zum Beispiel Arbeit mit, die Sie in der Zeit erledigen können. Das können Arbeiten am Laptop, aber auch Freizeitaktivitäten sein. Wenn Sie zum Beispiel unbedingt ein Buch weiterlesen möchten, nehmen Sie es mit und lesen Sie ein wenig.

Nehmen Sie Arbeit mit

Berufspendler, die mit dem Zug fahren, nehmen sich häufig Arbeit mit in den Zug und können unter Umständen Arbeitszeit in die Fahrzeit legen.

Wenn das nicht möglich ist, können Sie vielleicht auch im Zug frühstücken oder sich durch Lesen oder eine Weiterbildung beschäftigen.

Wenn Sie mit dem Auto pendeln, können Sie natürlich nicht arbeiten. Alternativ können Sie vielleicht Telefonate führen, ein Hörbuch oder Musik hören.

Nehmen Sie Arbeit mit
Berufspendler, die mit dem Zug fahren, nehmen sich häufig Arbeit mit in den Zug und können unter Umständen Arbeitszeit in die Fahrzeit legen

Wartezeit bei Ärzten überbrücken

Grade bei Ärzten muss man häufig warten. Inzwischen gehen einige Ärzte dazu über, die Patienten anzumelden und für eine gewisse Zeit wieder wegzuschicken. Diese Zeit können Sie zum Beispiel für den Einkauf oder Besuchen bei Freunden und Verwandten nutzen. Dadurch sitzen Sie nicht in der Praxis, sondern können in der Zeit andere Dinge erledigen.

Wartezeit als Pause nutzen

Eine andere Möglichkeit ist, die Wartezeit für eine kurze Entspannung zu nutzen (Mit Achtsamkeitsübungen entspannt durch den Alltag). Einige surfen in der Zeit im Internet, hören Musik und nutzen sogar die Zeit, auf Handy, Internet und Technik komplett zu verzichten.

Wenn Sie sowieso warten müssen, können Sie sich auch vielleicht nach draußen setzen und kurz die frische Luft genießen.

Andere blättern einfach in einer Zeitschrift, wiederrum andere trinken in Ruhe einen Kaffee oder telefonieren mit Freunden. Es gibt einige Möglichkeiten, die Wartezeit für die Entspannung zu nutzen.

Wartezeit als Pause nutzen
Wartezeit als Pause nutzen

Weitere Möglichkeiten

Weitere Optionen sind organisatorischer Natur. Sie können Ihre Termine organisieren, Ihren Terminkalender aufräumen oder E-Mails lesen und beantworten. Sie können auch altes Fachwissen auffrischen und somit immer auf dem neuesten Stand bleiben. Damit Sie nicht immer ein Buch oder eine Zeitschrift mitnehmen müssen, gibt es fast alle Ausgaben als E-Book. Sie können Firmendateien auch als PDF auf bestimmte Reader laden und haben so immer alles dabei, wenn Sie es brauchen.

Sie können Wartezeit manchmal auch für einen Spaziergang nutzen. Drehen Sie eine Runde an der Luft oder sehen Sie sich die Gegend an. So bleiben Sie in Bewegung und können vielleicht neue interessante Orte kennenlernen.