LifestyleNaturSport und Gesundheit

Actiongeladene Outdoor-Aktivitäten – Hier ist Adrenalin pur garantiert

Actiongeladene Outdoor-Aktivitäten
Actiongeladene Outdoor-Aktivitäten - Hier ist Adrenalin pur garantiert

Von Radfahren (Radsport – Eine Einführung) über Paddeln bis hin zu Wandern: Es gibt viele Aktivitäten, um sich unter freiem Himmel zu Zeit zu vertreiben.
Doch nicht nur diese Klassiker bereiten an frischer Luft viel Freude. Wer Action liebt, wird sich gewiss auch über ausgefallene Outdooraktivitäten freuen. Ob beim Hundeschlittenfahren in Norwegen oder dem Wattwandern am Wattenmeer – der Fantasie sind nur wenige Grenzen gesetzt. An Land, in der Luft oder am Wasser sind actiongeladene Momente vorprogrammiert.

Herzklopfen beim Canyoning

Canyoning ist ein echtes Outdoor-Abenteuer. Ein beliebtes Ausflugsziel in Europa ist der Riou Canyon in Verdon, der sogar einer der anspruchsvollsten Canyons aus ganz Europa sein soll. Aber auch in Deutschland gibt es hierfür gute Möglichkeiten, z.B. im Allgäu wie auf der Webseite des Anbieters Canyoning Team Allgäu zu sehen ist. Für diese Ausflüge ist nicht nur festes Schuhwerk gefragt.

Canyoning bedeutet, auch hin und wieder über seine Grenzen hinauszugehen.

Schließlich ist es beim Canyoning alles andere als unüblich, sich an meterhohen Wasserfällen oder Tälern abzuseilen.
Im Vorfeld ist übrigens ratsam, sich bei den Anbietern der Canyon-Touren genau über die Details zu dem Ausflug zu erkundigen. Die Touren durch Berge und Täler werden in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten. Klettererfahrung ist für einige schwierige Touren eine gute Voraussetzung.

Canyoning
Canyoning ist ein echtes Outdoor-Abenteuer

Schnorcheln mit tierischer Begleitung

Ein Schnorchelausflug mit tierischer Begleitung ist ein Erlebnis, das gewiss niemand so schnell vergisst. Wer sich diesen Wunsch erfüllen möchte, kann beispielsweise eine Reise zu den Galápagosinseln planen.
Startpunkt ist die Insel Isabela, auf welcher das Schnorchelabenteuer direkt im kleinen Hafen vom Steg aus beginnen kann. Schließlich ist auf dem Eiland nicht nur das Wasser glasklar. Zugleich schwimmen überall Meerechsen, Seelöwen und Pinguine umher. Auf dem Archipel wird sogar eine sogenannte Galápagos-Cruise angeboten, auf der Schnorchler auch schon mal Schildkröten, Haien oder dem Manta-Rochen begegnen. Weitere Schnorchelparadiese sind das Great Barrier Reef in Australien oder die Korallenriffe des Nigaloo Reefs.

Wattwanderungen durch das Wattenmeer

Eine Reise zum Meer bedeutet für die meisten Urlauber Erholung pur. Doch wieso in die Ferne schweifen, wenn das Reiseglück so nah liegt? Das Wattenmeer weckt die Sehnsucht, das Wechselspiel aus Ebbe und Flut hautnah zu erleben. Das Meeresrauschen ist wie Balsam für Leib und Seele.

Bei Ebbe verzaubert das Wattenmeer als perfekte Kulisse für Wanderungen.

Die Lebensgeister werden angeregt, wenn Reisende zu Fuß durch den Matsch waten oder die salzige Nordseeluft für Wohlempfinden sorgt. Besonderes Highlight: Der Anblick der sich spiegelnden Wolken und des Himmels auf der glitzernden Watt-Oberfläche ist einfach atemberaubend schön.
Zugleich gehen Wattwanderungen stets mit einem besonderen Nervenkitzel einher. Wer von Insel zu Insel wandern möchte, muss das nächste Ziel schließlich vor der Flut erreicht haben. Großer Beliebtheit erfreut sich beispielsweise die Tour von Cuxhaven-Sahlenburg in Richtung Neuwerk.

Lama-Trekking: Eine Outdooraktivität mit Kuschelfaktor

Lama-Trekking ist eine weitere Outdooraktivität, die man gewiss nicht alle Tage erlebt. Das Besondere an diesen Ausflügen ist nicht nur der Erlebnisfaktor im Umgang mit diesen charakterstarken Tieren. Zugleich bereitet es auf dieser Wanderung viel Freude, sich auf diesen Moment einzulassen und sich komplett auf die tierischen Wanderbegleiter einzustellen.
Hierzulande gibt es mehrere Möglichkeiten, um sich am Lama-Trekking zu erfreuen – beispielsweise zusammen mit den Reckenberg-Lamas im Nürnberger Land oder auf dem Lama- und Alpaka-Hof Triesenberg in Liechtenstein.

Lama
Lama-Trekking ist eine weitere Outdooraktivität, die man gewiss nicht alle Tage erlebt

Paragliding durch die Alpen

Beim Paragliding geht es hoch hinaus. Schließlich bietet diese Trendsportart die Möglichkeit, die malerische Natur aus der Vogelperspektive zu bewundern.

Wer einen Tandemsprung bevorzugt, muss noch nicht einmal Vorkenntnisse aufweisen oder Paragliding-Erfahrung mitbringen.

Stattdessen bietet ein Tandemsprung die Möglichkeit, sich entspannt im Sitzgurt zurückzulehnen und die gesamte Arbeit dem Piloten zu überlassen.
Ein gut geeignetes Terrain für Paragliding ist das Brauneck nahe Lenggries. Dank idealer thermische Zustände ist dieses Gebiet perfekt als Paragliding-Revier geeignet. Vor Ort herrschen ideale Windverhältnisse vor, so dass sich Paraglider schon nach wenigen Minuten durch die Lüfte bewegen.

Mit Schlittenhunden durch Norwegen

Niemand sollte es sich auf einer Reise nach Norwegen entgehen lassen, das Land mit Schlittenhunden zu erobern.
Vor allem im Norden des Landes führen Huskygespanne durch traumhaft schöne Winterlandschaften. Die Schlittenhunde genießen diese Ausflüge ebenfalls. Da die Tiere das Laufen lieben, können sie es überhaupt nicht erwarten, wieder loszurennen. Dieses Outdoorabenteuer bereitet Mensch und Tier viel Freude.

Eselwandern durch Frankreich

Wer die tierisch schönen Erlebnisse fortsetzen möchte, kommt beim Eselwandern durch die französische Provinz Limousin auf seine Kosten. Hier ist die Eselfarm Les Anes de Vassivière zu Hause, in der rund 20 Esel mit ihren Besitzern leben. Inmitten idyllischer Naturlandschaften sind Besucher dazu eingeladen, an der rund einstündigen Schnupperwanderung teilzunehmen.

Auf Wunsch besteht sogar die Möglichkeit, in einem Zirkuswagen oder einer echten mongolischen Jurte zu übernachten.

Wer an diesem Ausflug Gefallen gefunden hat, kann vor Ort sogar eine Mehrtageswanderung unternehmen. Outdoor-Aktivitäten sind so vielfältig wie alle Reiselustigen, die sich über diese Unternehmungen freuen. Ob Hüttenwanderung in den Alpen, Reitausflüge durch die kanadischen Rocky Mountains oder Seekajak-Fahrten an Eisschollen durchs Nordpolarmeer entlang – der Vielfalt sind nur wenige Grenzen gesetzt.