FinanzenLifestyle

Geld sparen im Alltag – Die besten Tipps

Geld sparen im Alltag – Die besten Tipps
Geld sparen im Alltag – Die besten Tipps

Wir geben in vielen Bereichen in unserem Alltag mehr Geld aus, als es notwendig ist. So kann es schnell mal vorkommen, dass die Ausgaben am Ende des Monats höher sind, als die Einnahmen. Um dem entgegenzuwirken, gibt es vielfältige Sparmöglichkeiten, mit denen die Haushaltsausgaben im Rahmen bleiben. Es lässt sich in nahezu jedem Bereich des Lebens Geld einsparen, egal ob beim Einkauf, der Versicherung oder in der Freizeit.

Das Sparen kann dabei ganz einfach sein und oft sind nur kleine Veränderungen notwendig um Einsparungen zu erzielen.

Sparen beim Einkauf

  • Es ist ratsam vor dem Einkaufen einen Einkaufszettel zu erstellen, damit nur die Dinge gekauft werden, die wirklich benötigt werden.
  • Vor dem Einkauf nach Angeboten zu suchen, kann den Geldbeutel ebenfalls schonen. Zusätzlich können Rabattcoupons genutzt werden. Bei haltbaren Waren, welche häufig benötigt werden, ist es lohnenswert, wenn diese im Angebot auf Vorrat gekauft werden.
  • Abends, kurz vor Ladenschluss gibt es viele Produkte, vor allem Lebensmittel günstiger.
  • Durch den Kauf von No-Name-Produkten anstelle von Markenprodukten kann ebenfalls viel Geld gespart werden. Die Eigenmarken der Discounter oder Supermärkte unterscheiden sich in der Regel qualitativ nicht oder nur kaum von den Markenprodukten.
  • Vieles kann heutzutage günstiger im Internet erworben werden. Bei größeren Anschaffungen lohnt es sich die Preise von Anbietern im Internet zu vergleichen. Dabei muss allerdings beachtet werden, dass bei Bestellungen im Internet häufig Versandkosten dazu kommen.
  • Viele Dinge lassen sich gebraucht günstig kaufen. Dafür gibt es diverse Optionen, wie beispielsweise Ebay-Kleinanzeigen oder Pinnwände.
  • Durch den eigenen Anbau von Obst, Gemüse und Kräutern kann beim Einkauf von Lebensmitteln viel Geld gespart werden.
Geld sparen im Haushalt
Im Haushalt lässt sich viel Geld sparen, wenn man Dinge selbst herstellt oder repariert

Sparen im Haushalt

  • Im Haushalt lässt sich viel Geld sparen, wenn man Dinge selbst herstellt oder repariert. Ein Regal lässt sich beispielsweise kostengünstig aus Brettern aus dem Baumarkt bauen und Reinigungsmittel können aus einfachen Zutaten selbst hergestellt werden.
  • Geräte, wie Bohrer oder Akku-Schrauber, die nicht häufig benötigt werden, müssen nicht unbedingt selbst gekauft werden. Es empfiehlt sich diese von Bekannten auszuleihen.
  • Viele Elektrogeräte sind große Stromfresser. Besitzt ein Gerät keine oder keine gute Energieeffizienzklasse, lohnt es sich dieses gegen eines mit einer guten Energieeffizienz auszutauschen.
  • Durch die Installation von LED-Lampen kann ebenfalls viel Geld gespart werden. Die Lampen sind zwar in der Anschaffung teurer als andere Beleuchtungssysteme, allerdings verbrauchen sie deutlich weniger Strom und haben eine weitaus längere Lebensdauer.
  • Oft sammeln sich über die Jahre viele Dinge im Haushalt an, die nicht mehr benötigt werden. Diese lassen sich gut auf Flohmärkten oder Internetportalen, wie Ebay-Kleinanzeigen verkaufen.

Sparen beim Kochen

  • Werden große Mengen auf Vorrat gekocht, kann das viel Geld einsparen, da die Geräte beim Kochen viel Strom verbrauchen.
  • Mit der Verwertung von Resten lässt sich ebenfalls einfach sparen. Anstatt die Reste wegzuwerfen, können diese am nächsten Tag beispielsweise zu einem Eintopf oder Auflauf verwertet werden.
  • Beim Kochen sollte ein passender Deckel für den Topf oder die Pfanne verwendet werden, denn so erfolgt eine schnellere Erhitzung, wodurch viel Energie gespart wird.
  • Generell gilt: Selbst zubereitete Speisen sind günstiger und zudem gesünder als häufig auswärts essen zu gehen oder Fertiggerichte zu kaufen.
  • Obst und Gemüse sollte saisonal gekauft werden. Außerhalb der Saison ist es deutlich teurer. Im Internet lassen sich kostenlose Saisonkalender finden.
  • Das Vorheizen des Backofens ist in den meisten Fällen überflüssig, da viele Öfen energieeffizient sind und besonders schnell auf die gewünschte Temperatur aufheizen.
Geld sparen bei Versicherungen
Viele Versicherungen sind unnötig und kosten mehr, als sie an Nutzen einbringen

Sparen bei Versicherungen und andere Anbieter

  • Viele Versicherungen sind unnötig und kosten mehr, als sie an Nutzen einbringen. Dies gilt beispielsweise für Brillen-, Handy- oder Reisegepäckversicherungen. Daher ist es ratsam die laufenden Versicherungen zu prüfen und diejenigen zu kündigen, die nicht gegen existenzbedrohende Risiken wirken.
  • Bei Versicherungen und anderen Anbietern, wie beispielsweise Strom- und Gasanbieter lohnt sich ein Vergleich. Durch etwas investierte Zeit kann ein günstigerer Anbieter gefunden werden, wodurch viel Geld eingespart wird.
  • Die Zahlweise ist ebenfalls ausschlaggebend für die Kosten. Bei vielen Anbietern ist die Leistung teurer, wenn sie monatlich oder halbjährlich bezahlt wird. Wenn möglich, ist eine jährliche Zahlungsweise zu wählen.
  • Ein Handy mit Prepaid-Karte bietet im Gegensatz zu einem mit Vertrag die volle Kostenkontrolle, sodass ungeplante Kosten vermieden werden. Zudem wird bei einem Vertrag die Vertragslaufzeit automatisch verlängert, falls die Kündigungsfrist versäumt wurde. Dies ist bei der Prepaid-Karte nicht der Fall.