Natur

Das sind die giftigsten Tiere der Welt
Natur

Das sind die giftigsten Tiere der Welt

Viele Menschen haben Angst vor Spinnen, Skorpionen oder Schlangen, denn diese Tiere werden oft mit Giftigkeit und Gefahr in Verbindung gebracht. Einige dieser Tiere sind tatsächlich giftig. Doch anderen Arten, die für den Menschen weitaus bedrohlicher sein können, sieht man die Gefährlichkeit nicht direkt an. Sie produzieren tödliche Giftstoffe, die...
Insektenfreundlicher Garten
Haus und GartenNatur

So wird Ihr Garten insektenfreundlich

Viele finden Insekten oft einfach nur lästig. Dabei sind diese Tierchen nützlich für die Natur und den Garten. Sie dienen als Bestäuber, als Nützlinge gegen Pflanzenfresser und auch als Nahrung für Vögel und Igel. Leider geht die Anzahl der Insekten drastisch zurück. Vor allem das Bienensterben ist bekannt, doch auch...
Steigende Anzahl an Berufstätigen in Green Jobs
NaturWirtschaft

Steigende Anzahl an Berufstätigen in Green Jobs

Ob Gebäudedämmung, Windradbau oder Kanalisationssysteme: In Deutschland sind immer mehr Menschen in Berufen tätig, die dem Umweltschutz zugutekommen. Diese Entwicklung belegen aktuelle Zahlen. Umweltschutz spielt wirtschaftlich eine zunehmend wichtige Rolle Aus wirtschaftlicher Sicht nimmt der Umweltschutz hierzulande eine zunehmend wichtige Rolle ein. Laut Informationen des Statistischen Bundesamts waren im Jahr...
Die schönsten Wanderwege in Deutschland
NaturReisen

Natur genießen – Die schönsten Wanderwege in Deutschland

Um einfach mal raus in die Natur zu kommen und mal abzuschalten, ist das Wandern ideal. Dafür muss man noch nicht einmal weit fahren. In den verschiedenen Bundesländern gibt es vielfältige Landschaften und Wanderwege die einen Ausflug wert sind. Egal ob Flachland, Gebirge oder Küste: Für jeden findet sich der...
Kalkalpen - Täler im Alpengebirge von Österreich
NaturReisen

Die schönsten Täler im Alpengebirge von Österreich

Ab Mitte Juni sind die Grenzen nach Österreich wieder geöffnet. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Die Zeit nach der Corona-Krise nehmen viele Urlauber nun als Anlass, um das Land zu entdecken – fernab großer Touristenströme. Ob Kaiserschmarn, Wiener Wurst oder Tiroler Gröstl: Öffnet Österreich wieder seine Tore, werden sich...
Vergnügtes Gezwitscher - Wie locken Sie Vögel in den eigenen Garten
Natur

Vergnügtes Gezwitscher – Wie locken Sie Vögel in den eigenen Garten

Fröhliches Vogelgezwitscher ist wie Balsam für die Seele. Die Rufe der Vögel entspannen und verbreiten Lebensfreude. Allerdings verstummen die Stimmen der gefiederten Tiere zusehends, da es den Tieren schlichtweg an Lebensräumen mangelt. Vögel werden zunehmend aus ihren Revieren vertrieben Optimierte landwirtschaftfliche Flächen, die zunehmende Erschließung von Wohnraum in Städten oder...
Die Wanderung von Gesteinsbrocken durch das Death Valley
Natur

Die Wanderung von Gesteinsbrocken durch das Death Valley

Sie sind bis zu 350 Kilogramm schwer. Allerdings hindert das schwere Gewicht die Steine nicht daran, sich auf eine Wanderung durch das Death Valley zu begeben. Was dem einen wie ein Wunder erscheint, ist für Forscher plausibel erklärbar. Ein Naturwunder im Death Valley Nationalpark Wie von Zauberhand bewegen sich die...
Mücken übertragen Coronavirus nicht
Natur

Experten sind sich einig: Mücken übertragen Coronavirus nicht

Bislang gehen Wissenschaftler davon aus, dass das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. Wie Mücken-Spezialistin Doreen Werner vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung vermutet, gelangt das Virus nach aktuellem Kenntnisstand nicht durch Mückenstiche in den Körper. Diese These bestätigt ebenfalls Peter Ben Embarek, der als WHO-Experte tätig ist. Dieser Forscher ist...
Pantanal in Brasilien wird von schlimmen Waldbränden heimgesucht
Natur

Pantanal in Brasilien wird von schlimmen Waldbränden heimgesucht

In den vergangenen Monaten loderten im brasilianischen Pantanal die schlimmsten Waldbrände seit langer Zeit. Angaben des brasilianischen Instituts für Weltraumforschung – dem Inpe – zufolge, verursachten die Brände insbesondere im März und April große Schäden. Die Institution wertet Satellitenbilder aus und erfasste mit 602 bzw. 784 Brandherden die höchsten Werte,...
1 2 3
Page 2 of 3