Blog HostingInternetWirtschaft

Was macht eine Online Marketing Agentur? Ein Leitfaden für Einsteiger

Online Marketing Agentur
Was macht eine Online Marketing Agentur? Ein Leitfaden für Einsteiger

Wer sich beruflich eine erfolgreiche Zukunft aufbauen möchte, kommt heutzutage nicht mehr um Online-Marketing herum. In Zeiten der Digitalisierung ist das Internet eines der wichtigsten Medien, um sich einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Fokus liegt auf dem Internet. Millionen potentieller Kunden nutzen die Online-Welt, um sich über Dienstleistungen zu informieren oder Produkte zu erwerben.
Deshalb gibt es heute immer mehr Branchen, die ihr Business online ansiedeln.

Online-Marketing: Eine Definition

Dem sogenannten Online-Marketing gehören alle Maßnahmen an, welche Kundenbindung, die Etablierung einer Marke oder den Verkauf von Produkten sowie Dienstleistungen über das World Wide Web vorantreiben.

Klassische Beispiele sind E-Mail-Newsletter oder Werbung, die bei einem Besuch der jeweiligen Website eingeblendet wird.

Das Wichtigste Ziel dieser Maßnahmen ist es, bei diesen maßgeblichen Berührungspunkten für potentielle Klientel omnipräsent zu sein.

Online-Marketing
Dem sogenannten Online-Marketing gehören alle Maßnahmen an, welche Kundenbindung, die Etablierung einer Marke oder den Verkauf von Produkten sowie Dienstleistungen über das World Wide Web vorantreiben

Online-Marketing mit einer Agentur in der heutigen Zeit

Allein im Jahr 2018 gaben deutsche Unternehmen viele Milliarden an Euros aus, um selbst Digital-Marketing zu betreiben oder für diesen Service eine Online Marketing Agentur zu engagieren. Allein diese Zahl verdeutlicht, welch wichtige Rolle das Internet in der heutigen Zeit spielt. Wer sich deshalb nicht mit Online-Marketing auseinandersetzt, wird früher oder später nicht mehr konkurrenzfähig sein. Generell lässt sich schlussfolgern, dass die Entwicklung des Online-Business der vergangenen Jahre Hand in Hand mit einem veränderten Kommunikations-, Konsum- und Informationsverhalten einhergeht.

Mittlerweile sind 90 Prozent aller Deutschen im Internet unterwegs. Für 65 Prozent aller Onlinenutzer ist virtuelles Shopping völlig normal. So ist es in Zeiten der Reiz- und Informationsüberflutung unerlässlich, besonders zielorientiert und effektiv zu kommunizieren. Neben einer erhöhten Reichweite bietet das Internet ebenfalls die Möglichkeit, Zielgruppen klar zu definieren und eine gute Erfolgskontrolle zu erreichen.
Zugleich bietet Online-Marketing die Möglichkeit, verschiedene Zielgruppen mithilfe individueller Werbebotschaften effizient anzusprechen. Maximale Flexibilität der Budgetierung zeichnen die Marketingmaßnahmen ebenso aus wie eine Optimierung der Maßnahmen durch ein direktes Feedback.

Mitarbeiter einer Online Marketing Agentur
Allein im Jahr 2018 gaben deutsche Unternehmen viele Milliarden an Euros aus, um selbst Digital-Marketing zu betreiben oder für diesen Service eine Online Marketing Agentur zu engagieren

Die wichtigsten Maßnahmen und Instrumente in der Übersicht

Zahlreiche Optionen legen heute eine wichtige Grundlage für digitales Marketing. Umso wichtiger ist es deshalb, die Ressourcen genauso zu nutzen, dass eine optimale Wirkung erzielt wird.

Eines der wichtigsten Instrumente ist die Erstellung einer Webseite, die für das heutige Marketing unerlässlich ist.

Diese Website gleicht einer digitalen Visitenkarte, die potentielle Kunden für die jeweiligen Serviceleistungen oder Produkte begeistern soll. Eine gute Online-Marketing-Strategie ist deshalb so bedeutend, da Besucher die Webseiten im Internet ganz gezielt auswählen.

Vorteile von Online-Werbung und E-Mail-Marketing durch eine Online Marketing Agentur

Online-Werbung fokussiert sich auf alle wichtigen Maßnahmen und Kanäle des Online-Bereichs. Neben Webseiten ist hierbei von Werbebotschaften die Rede, welche Social Media-Influencer verbreiten.

Im Gegensatz zu Printmedien ermöglichen sogenannte Display Ads auf den Websites zahlreiche Gestaltungsoptionen. Diese Maßnahmen zielen auf eine direkte Interaktion mit der im Vorfeld definierten Zielgruppe ab. Ein weiteres bekanntes Mittel ist E-Mail-Marketing. Hierbei erhalten Kunden personalisierte E-Mails, die auf Angebote, Aktionen oder News hinweisen.

Online Werbung
Online-Werbung fokussiert sich auf alle wichtigen Maßnahmen und Kanäle des Online-Bereichs

SEO / Suchmaschinenoptimierung mit eigenem Know How oder einer Werbeagentur

Obwohl es mehrere Suchmaschinen gibt, nimmt Google unter diesen Anbietern eine Art Monopolstellung ein. Um im Google-Ranking einen vorderen Wert zu erzielen, sollte jede Website suchmaschinenoptimiert sein. Für zahlreiche Online-Marketingstrategien spielt das sogenannte SEO heute eine wichtige Rolle (Für ein gutes Google Ranking – Die wichtigsten SEO Faktoren einer Agentur).

Die Suchmaschinen-Optimierung ist darauf ausgelegt, die Sichtbarkeit von Websites zu erhöhen.

Im Gegensatz zur SEO wird bei SEA bzw. Suchmaschinen-Werbung Geld dafür bezahlt, die Webseiten mit Suchbegriffen zu verlinken sowie in hervorgehobenen Teilen von Ergebnislisten zu präsentieren. Suchmaschinen-Werbung inkludiert eine gezielte Interessentenansprache, da ausschließlich festgelegte Suchbegriffe genutzt werden.

Social Media-Marketing als Maßnahme

Social Media-Marketing trägt dazu bei, mithilfe gezielter Strategien und Ansprachen eine große Vielzahl an Kunden zu erreichen oder gar eine Community aufzubauen. Mithilfe innovativer Platzierungsoptionen der Werbeanzeigen beteiligen sich immer mehr Unternehmen am sogenannten Social Media-Marketing. Einige der wichtigsten sozialen Netzwerke sind Facebook, Twitter, Snapchat, Instagram oder YouTube.

Social Media Marketing
Social Media-Marketing trägt dazu bei, mithilfe gezielter Strategien und Ansprachen eine große Vielzahl an Kunden zu erreichen oder gar eine Community aufzubauen

Eine sinnvolle Ergänzung ist sogenanntes Affliate Marketing, bei dem ein Partner entsprechende Erzeugnisse oder Dienstleistungen auf seiner Webseite bewirbt. Die sogenannte Affliate Partner erhalten jeweils dann eine Provision oder im Vorfeld vereinbarte Vergütung, wenn die Werbemaßnahmen oder Webseiten der Affliates erfolgreich vermittelt wurden. Die Höhe der Vergütung wird individuell verhandelt. Die Bezahlung erfolgt erst dann, falls bestimmte Aktionen durchgeführt wurden. Typische Aktionen sind beispielsweise Bestellungen bestimmter Produkte oder ein Klick auf festgelegte Banner.

Online-Marketing durchführen: Aber wie?

Online-Marketing gleicht einem leeren Blatt Papier, das nur darauf wartet, vollgeschrieben zu werden. Generell gilt, dass Individualität für erfolgreiches Marketing eine wichtige Rolle spielt.
Wer die Marketingmaßnahmen nachhaltig durchführen möchte, sollte sich durch Experten wie eine Online Marketing-Agentur unterstützen lassen. Grundsätzlich ist es wichtig, die Maßnahmen dort durchzuführen, wo sich die jeweilige Zielgruppe bewegt.